FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
3 Supermen at the Olympic Games

3 Supermen at the Olympic Games

OT: 3 süpermen olimpiyatlarda
SüPERTRASH: Türkei, 1984
Regie: Italo Martinenghi (lt. imdb), Yavuz Yalinkilic (lt. Tape)
Darsteller: Levent Cakir, Yilmaz Koksal, Stefano Martinenghi

STORY:

Ich zitiere mal den Verkaufstext von Superstrangevideo.com: "Unsere Freunde kämpfen gegen eine außerirdische kriminelle Organisation, die die Olympischen Spiele sabotieren wollen. Die Aliens kommen mit Gummimasken daher."

Ähm. Ja. Vielleicht. Und wenn überhaupt ist das nur die halbe Wahrheit...

KRITIK:

...denn ich bezweifle mal, dass 3 SÜPERMEN OLIMPIYATLARDA einen Inhalt hat. Die vollkommen durchgeknallten 65 Minuten, die sich da auf die Netzhaut einbrennen und dem hilflosen Opfer einen orgiastischen Rausch verpassen, suchen vielmehr auf diesem kuriosen Planeten ihresgleichen.

Alle Versuche, das Gesehene irgendwie zeitlich, räumlich oder inhaltlich einzuordnen, geraten zur Lachnummer. Es gibt keinen Anfang oder Ende, das den Namen verdient. Keine Szene folgt einem logischen Handlungsmuster oder wird durch eine nachfolgende Szene erklärt. Und was fünf Minuten vorher geschah, ist unerheblich für den Augenblick.

Denn was bitte machen die 3 Süpermen im alten Griechenland? Wieso tragen die Griechen römische Uniformen? Wieso sehen wir dann immer wieder ein Pferderennen im Istanbul der 70er Jahre? Und was hat die Klopperei auf dem Campingplatz damit zu tun? Was macht der grinsende Chinese an seinem Mischpult? Warum fällt die Prinzessin um, wenn sich ein paar Griechen woanders balgen? Und überhaupt - wo bitte sind die Olympischen Spiele? Der Film könnte auch 3 SUPERMÄNNER RAUCHEN EINE ZIGARETTE oder 3 SUPERMÄNNER STEHEN DUMM RUM heißen, ohne dem Film damit Unrecht zuzufügen.

Dennoch heimsen die drei Supermänner den Lorbeer ein. Spannende Sache. Nur wofür? Für einmal über ein Springseil hüpfen? Seit wann ist das olympische Disziplin? Ach herrlich, wenn so gar nichts mehr einen Sinn ergibt. Irgendwie passiert irgendwo irgendwas. Scheiß die Wand an - das ist gar kein Film! Zumindest nicht ein Film. Vielleicht sind es vier oder fünf. Da passt nichts zusammen. Nicht mal die Tonspur ist in der Spur. Und die türkische Synchronisation ist sicher alles, nur nicht synchron.

Dafür ist der Soundtrack der Hammer. Da knallt ein wüstes, ohrenschmalzvernichtendes Potpourri aus John Carpenters Klapperschlange, türkischer Bauchtanzmusik, Chorälen und dem Originalthema von Superman (wahlweise dann wieder in einer Supermarkt-Synthie-Version) durch die Gehörgänge. Manchmal sogar alles gleichzeitig. Uffza. 

Besonders abenteuerlich wird es aber, wenn plötzlich Szenen aus anderen Supermänner-Filmen auftauchen - Kostümwechsel inbegriffen. Da soll einer den Überblick behalten! Ich hatte mich schon gewundert, warum der muselmanische Moustache plötzlich abrasiert war. Macht nix, den trug dann der Roboter. Bitte, nicht fragen.

Überhaupt, der Roboter: Schon der Riesendildo, mit dem er die anwesenden Männer und Frauen bedroht, ist extrem beeindruckend. Und dazu dröhnt auch noch das Darth-Vader-Theme: Daam daam daam ta tata ta tata. Aber als seine näselnde Piepsstimme ertönt, bin ich dann doch vor Schreck vom Sofa gefallen. Und wie besiegt man so einen Blechkamerad? Mit einen Dosenöffner. Jetzt reicht es aber für heute.

3 Supermen at the Olympic Games Bild 1
3 Supermen at the Olympic Games Bild 2
3 Supermen at the Olympic Games Bild 3
3 Supermen at the Olympic Games Bild 4
3 Supermen at the Olympic Games Bild 5
3 Supermen at the Olympic Games Bild 6
FAZIT:

Süpertrash aus Hollywüd. Dauert nur eine gute Stunde, ist aber randvoll mit Abstrusitäten, Wahnwitz und absonderlichen Spielereien, die für drei Filme gereicht hätten. Bevor man es nicht gesehen hat, glaubt man nicht, dass es so etwas gibt. 3 SÜPERMEN OLIMPIYATLARDA ist die türkische Antwort auf die Frage nach dem Sinn, nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. Dabeisein ist alles.

WERTUNG: 9 von 10 Aliens, Bauchtänze und Kippen ohne erklärbaren Zusammenhang
TEXT © Marcel
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.