FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Adaption

Adaption

KOMÖDIE: USA, 2002
Regie: Spike Jonze
Darsteller: Nicolas Cage, Maryl Streep

STORY:

Drehbuchautor Charlie Kaufman hat ein Problem: Er soll einen pseudophilosphischen Roman über Orchideen in ein spannendes Drehbuch verwandeln. Eine scheinbar unlösbare Aufgabe, an der er zunehmend verzweifelt. Da ist es ein schwacher Trost, dass sein völlig talentfreier Zwillingsbruder gerade mit einem 08/15-Serienkiller-Drehbuch zum Millionär geworden ist. Aber so funktioniert Hollywood eben. Spät aber doch kommt Charlie der rettende Einfall: Warum nicht die eigene Existenzkrise zum Inhalt des Films machen?

KRITIK:


Adaption Keine einfache Aufgabe: Wie schreibe eine Kritik über einen Film, der im Wesentlichen davon handelt, dass einem Drehbuchautor nichts einfällt? Beginnen wir mit den Fakten: Mit "Being John Malkovich" haben die Spießgesellen Charlie Kaufmann (Drehbuch) und Spike Jonze (Regie) bewiesen, dass auch sogenannte "alternative" Filme (im Grunde hasse ich das Wort) beim breiten Publikum erfolgreich sein können.

Sogar bei der Millionenshow wurde einmal nach "Being John Malkovich" gefragt, und satte 75 % des Publikums hatten richtig getippt. Dieses Schicksal wird "Adaption" wohl erspart bleiben.

Der Film ist zwar keineswegs schlechter als sein Vorgänger, aber doch völlig anders. Reifer, ernsthafter, in gewissem Maße tiefsinniger. Was aber nicht bedeutet, dass der Unterhaltungswert auf der Strecke bleiben würde.

Ganz im Gegenteil, es gibt skurrile Gags, irrwitzige Einfälle und unerwartete Wendungen en masse, und Hauptdarsteller Nicolas Cage (Der Mann ist enorm in die Breite gegangen und sieht seinem damaligen Partner John Travolta in "Face/Off" ziemlich ähnlich) macht das Leiden des von Selbstzweifeln geplagten Drehbuchautors beinahe körperlich spürbar. Der Oscar ist jedenfalls redlich verdient. Es hätten ruhig mehrere sein können.

FAZIT:

Beileibe nicht der unoriginellste Film des Jahres. Wird ihn deshalb auch irgend jemand von unseren werten Lesern ansehen? Hat überhaupt jemals irgendwer einen Film angesehen, nur weil ich ihn empfohlen habe? (Okay, ich hör schon wieder auf mit meinen Selbstzweifeln. Die von Charlie Kaufman sind weitaus essentieller :-)

WERTUNG: 8 von 10 Orchideen
Dein Kommentar >>
matzedelic | 06.04.2010 12:00
Was? Noch kein Kommentar hier?
Ich mag ja eigentlich keine Filme mit der Bezeichnung "Komödie", aber hin und wieder muß ich anerkennen, dass es selbst unter diesem Titel richtige Perlen zu finden sind.
Würde Adaption sogar 9 von 10 geben.
Amen
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.