FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Battle Royale 2

Battle Royale 2

ACTION: J, 2003
Regie: Kenta Fukasaku
Darsteller: -

STORY:

Der einzige Überlebende der großen Schlacht aus Teil 1 hat mittlerweile eine viel versprechende Laufbahn als Terrorist eingeschlagen. Als solcher nimmt er den der Begriff "Generationskonflikt" etwas zu wörtlich und erklärt kurzerhand der Erwachsenenwelt den Krieg. Gleich zu Beginn wird eine ganze Skyline weg gesprengt. Die Erwachsenenwelt wehrt sich und schickt bewaffnete Schulklassen in den Krieg gegen den Terror. Auf einer Insel kommt es zur Entscheidungsschlacht. Und wieder sind die TV-Kameras live dabei.

KRITIK:

Nach dem gewaltigen Erfolg, den der Kultfilm Battle Royale an den japanischen Kinokassen feierte, war eine Fortsetzung nur eine Frage der Zeit. Und wie so oft wird die Klasse des Originals nicht mehr erreicht. Statt dessen wurde versucht, den ohnedies nicht gerade sparsam dimensionierten Blutgehalt des ersten Teils noch zu toppen. Mit Erfolg. Battle Royale 2 ist ein drastisches, überdrehtes Krawall-Actionspektakel, dessen endlose, sehr aufwändig inszenierte Schlachtengetümmel nicht ganz zufällig an "Saving Private Ryan" erinnern. Private Ryan auf Ecstasy, um genau zu sein. Schließlich haben wir es immer noch mit schwer erziehbaren, Drogen konsumierenden Teenagern zu tun, die mit großkalibrigen Waffen aufeinander losballern. Zwischen den endlosen Schießereien werden allerdings auch subversive Untertöne angeschlagen: Die bissigen Seitenhiebe auf 9/11 und Bush's "War on Terrorism" sind unübersehbar. Und einen jugendlichen Terroristen zum Sympathieträger eines Actionfilms zu stilisieren, ja, das hat was. Und am Ende wird besagter Terrorist sein Know-How in Sachen bewaffneter Freiheitskampf nach Afghanistan exportieren. Die bösen imperialistischen Besatzungstruppen (wer da wohl gemeint ist?) dürfen sich also warm anziehen :-))

FAZIT:

Passable Fortsetzung eines Kultfilms, wobei mehr Wert auf Action als auf Anspruch gelegt wurde. Die Action hat es allerdings in sich.

WERTUNG: 7 von 10 erschossenen Schulmädchen
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.