FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Bruce Allmchtig

Bruce Allmächtig

KOMÖDIE: USA, 2003
Regie: Tom Shadyac
Darsteller: Jim Carrey, Morgan Freeman, Jennifer Aniston

STORY:

Gott (Morgan Freeman) engagiert ehemaligen TV-Reporter (Jim Carrey) als Urlaubsvertretung. Für eine Woche hat Carrey göttliche Vollmachten.

KRITIK:

Im Grunde ist Jim Carrey kein übler Typ, und dass er als Schauspier etwas drauf hat, sollte sich nach "The Truman Show" und "Man on the Moon" herumgesprochen haben. Seine kommerziellen Komödien hingegen, von "Ace Ventura" bis "Dumm und Dümmer", die sind, nun ja, Geschmackssache. "Bruce Allmächtig" liegt irgendwo in der Mitte: Kein Cineasten-Stück wie die Truman Show, aber auch keine überdrehte Klamotte. Seine besten Momente hat der Film, wenn Jim Carrey ausgiebig Gott spielen darf. Anstatt sich um so profanen Kleinkram wie Brot für die Armen und Frieden auf Erden zu kümmern, schenkt er lieber sich selbst einen Ferrari und seiner Freundin umwerfenden Sex (wörtlich zu nehmen!) plus eine größere Oberweite. Tja. Das Ganze ist nicht unlustig und dank sehr gut gemachter Spezialeffekte auch ganz nett anzusehen. Aber leider wird gegen Ende tief in den Schmalztopf gegriffen, und das biedere und fromme - jawohl, fromme Finale hätte wahrscheinlich auch meiner alten Religionslehrerin gefallen.

FAZIT:

Mit einem cooleren Gott (Samuel L. Jackson? Harvey Keitel? John Cleese?) und einem noch cooleren Regisseur (Kevin "Dogma" Smith?) wäre das ein toller Film geworden. So ist's leider nur Durchschnitt.

WERTUNG: 5 von 10 gelben Ferraris
Dein Kommentar >>
Randle P. McMurphy | 14.04.2010 13:07
Durchschnitt oder zielgruppenorientiertes Kino.
Wer Carrey mal anders erleben möchte sollte sich
mal "Die Maske" oder "Der Mondmann" reinziehen.
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.