FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Cold in July

Cold in July

THRILLER/DRAMA: USA, 2014
Regie: Jim Mickle
Darsteller: Michael C. Hall, Sam Shepard, Vinessa Shaw, Don Johnson

STORY:

Familienvater Richard Dane hört nächtens Geräusche im Haus. Mit zitternden Fingern lädt er den Revolver, schleicht durchs Haus und verpasst dem Einbrecher eine Kugel zwischen die Augen. Für die Polizei ist der Fall klar: Notwehr. Der Vater des erschossenen Jungen sieht die Sache naturgemäß anders und schwört Rache. Die Familie steht fortan unter Polizeischutz. Doch damit fangen die Probleme erst an ...

KRITIK:

COLD IN JULY ist einer dieser Filme an der Schnittstelle zwischen Noir-Thriller und Drama, die umso besser funktionieren, je weniger man über sie weiß. Damit könnte ich die Rezension an dieser Stelle eigentlich auch schon wieder abschließen.

Aber weil das Redaktionssystem auf eine gewisse Mindest-Textlänge besteht, darf ich euch mit ein paar (spoilerfreien) Gründen versorgen, warum ihr COLD IN JULY so schnell als möglich auf die Einkaufsliste setzen solltet.

Wegen Dexter-Hautdarsteller Michael C. Hall als Vokuhila-tragender Kleinstadt-Loser, der in einen Mordfall stolpert.

Wegen Don Johnson als lässigen Südstaaten-Dandy und Nebenerwerbs-Detektiv im roten Straßenkreuzer.

Wegen Sam Sheppard als grimmigen Rächer, der mit alttestamentarischem Furor durch einen abgründigen Thriller-Plot wütet.

Je länger der Film läuft, desto irrer (aber niemals unglaubwürdig) werden die Wendungen, bis zum brachialen Finale, bei dem ein Hauch von TRUE DETECTIVE in der Luft liegt. Der Horrorexperte Jim Mickle (MULBERRY STREET, WE ARE WHAT WE ARE) inszeniert schnörkellos, spannend und geradlinig, und mit Sinn für authentische Achtziger-Atmosphäre, von der Kleidung über die Frisuren bis zum Synthie/Hairmetal-Soundtrack.

Wer zwar sparsam budgetierte, aber inhaltlich kompromisslose und zudem fantastisch gespielte Thriller zu schätzen weiß, bestellt noch heute.

Cold in July Bild 1
Cold in July Bild 2
Cold in July Bild 3
FAZIT:

Erschieß nie einen Einbrecher. Traue keinen Cops. Rette deine Haut! Leichter gesagt als getan für Dexter-Hautdarsteller Michael C. Hall als Kleinstadt-Loser, der in eine gigantische Intrige stolpert. Düsterer, unberechenbarer Southern-Noir-Thriller, basierend auf einem Buch von Joe R. Lansdale.

In diesem Sinne: "You know when a dog bites you ... you can either chain him up ... or shoot him."

WERTUNG: 8 von 10 Videokassetten
Dein Kommentar >>
Roman | 07.09.2016 00:22
schon harter Tobak! Aber das waren ja 2 Stories. Die erste wurde irgendwann immer lahmer, dafür kommt dann die zweite umso härter!

Bin nicht ganz sicher, was ich von halten soll, daher 7/10
>> antworten
monezza | 23.03.2015 00:20
Schliesse mich Haralds Wertung vorbehaltlos an. Grandioser Film mit 1a-Schauspielern und einem geradezu hypnotischen Score. Der showdown am Ende ist ja wirklich ein Brett! Danke für den tollen Tipp.
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.