FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Death in Brunswick

Death in Brunswick

DRAMA/KOMÖDIE: AUS, 1991
Regie: John Ruane
Darsteller: Sam Neill, Zoe Carides, John Clarke, Yvonne Lawley

STORY:

Von der Frau verlassen, von der übermächtigen Mutter tyrannisiert, von den Kollegen gemobbt: Koch Carl, genannt "Cookie", hat wahrlich nichts zu lachen. Ein Lichtblick ist die Affäre mit dem griechischen Barmädchen Sophie. Doch Carl hat keine Zeit, das Liebesglück zu genießen. Im Streit läuft ihm sein türkischer Kollege in die Küchengabel. Die Leiche muss verschwinden. Da trifft sich's gut, dass sein bester Freund ein Totengräber ist …

KRITIK:

Sam Neill spielt einen antriebslosen, vom Pech verfolgten Loser in dieser schwarzen australischen Komödie aus dem Jahr 1991, die zumindest down under zu einem Kassenhit avancierte.

In der restlichen Welt kam "Death in Brunswick" - deutsche Verleihtitel: "Gesellschaft für Miss Di Marco" bzw. "Abgedreht - Nothing to Lose" leider nicht über Geheimtipp-Status hinaus. Ein Geheimtipp für Freunde respektlosen, schwarzen Humors ist das auf alle Fälle, und vielleicht noch ein bisschen mehr:

Der sehr gut gespielte Film wartet mit allerlei bizarren Einfällen auf, überschreitet dabei gerne mal die Grenze des so genannten guten Geschmacks, bemüht sich aber trotzdem um Empathie für seine Figuren, die allesamt ein wenig neben der Spur stehen. Irgendwo zwischen lakonischem Loser-Drama, morbidem Thriller und kitschbefreiter Romantic Comedy sollten Freunde ungewöhnlicher Filmkost jedenfalls auf ihre Kosten kommen.

Nörgler und Besserwisser werden natürlich mit Blick auf das mittelmäßige IMDB-Rating die Nase rümpfen. Und spätestens beim nicht ganz überraschenden Big Fat Greek Wedding-Happy End maulen, dass die Geschichte schon ein bisschen vorhersehbar ist. Egal, ich mochte den Film schon damals vor fast 20 Jahren auf Video, und bei der erneuten Sichtung heute sind mir einige schöne Details aufgefallen, für deren Entdeckung ich damals wohl weder Auge noch Lebenserfahrung hatte.

Schön, dass es Filme gibt, die mit dem Zuseher reifen :-)

Death in Brunswick Bild 1
Death in Brunswick Bild 2
Death in Brunswick Bild 3
Death in Brunswick Bild 4
FAZIT:

Schön schmutziger, schwarzer Komödien-Geheimtipp aus Australien, mit Sam Neill als Loser in Love. Oder anders gesagt: Eine romantische Komödie für Menschen, die romantischen Komödien normalerweise aus dem Weg gehen.

WERTUNG: 8 von 10 Kakerlaken auf der Pizza
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.