FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE

Die besten Sportwetten-Filme

Es gibt viele Menschen, für die Sportwetten zu einem festen Bestandteil des Lebens und der Freizeitgestaltung gehören. Auch in vielen unterschiedlichen Filmen als auch Büchern wird dies festgehalten. In unserem Beitrag möchten wir Euch die besten Sportwetten-Filme vorstellen.

Casino

Der berühmte Gangster-Film von Regie-Legende Martin Scorsese erzählt die wahre Geschichte von Sam „Ace“ Rothstein (Robert De Niro). Dieser war in seiner Zeit als der strengsten Quotenmacher bekannt. Als Quotenmacher verfügte er über organisatorische Fähigkeiten und ausreichend Fachwissen. Es waren die 70er-Jahre, eine "Blütezeit" des Organisierten Verbrechens. Und Las Vegas die optimale Spielwiese für einen Mann wie Ace.

Wenn Sie nach einem Buchmacher suchen, der sich auskennt und - im Gegensatz Sam „Ace“ Rothstein - seriös ist, dann sind Sie beim Wettanbieter Ranking genau an der richtigen Adresse. Im Internet lassen sich zahlreiche Wettanbieter finden. Doch wie ging es eigentlich im Film Casino weiter?

Es handelt sich bei diesem Film, wie bereits erwähnt, um eine wahre Geschichte. Sportwetten waren eine Möglichkeit, schnell zu Geld zu kommen. Aufgrund seines erstklassigen Spiel- und Wetttalentes wird Ace mit der Führung des Tangiers-Casinos in Las Vegas beauftragt. Der Rest ist Filmgeschichte. Eine ausführliche Filmkritik hier.

Das schnelle Geld

Der Film „Das schnelle Geld“ kam im Jahre 2005 in die Kinos. In diesem Film sind Rene Russo, Al Pacino und Matthew McCanaughey zu sehen. In diesem Film handelt es sich nicht um Geld, es handelt sich sozusagen um ein sehr großes Spiel. Es geht um eine Person, die bereit ist, enorme Risiken einzugehen und am Ende doch am Leben bleibt. Nach einer schweren Verletzung kann Matthew McConaughey seiner Sportkarriere nicht mehr nachgehen. Um zu Geld zu kommen, beschließt er, ein kleines Wettbüro zu eröffnen. In diesem Wettbüro sagt er mit sehr hoher Genauigkeit Ergebnisse von unterschiedlichen Studenten-Footballspielen voraus.

Bookies

Der Film „Bookies“ kam in im Jahr 2003 heraus. Dieser Film zeigt Geschichten der Buchmacher. Es geht um drei Studenten mit einer Obsession für Sportwetten. Bald fällt die Entscheidung, selbst ein Büro zu eröffnen. Die Jungs verfügen über sehr gute wirtschaftliche als auch mathematische Expertise, wodurch sie in der Lage sind, anderen beim Wetten zu helfen. In diesem Film sieht man viele unsaubere Tricks, mit welchen die Jungs es auch schaffen, das Geschäft über den Berg zu halten.

Lucky Number Slevin

Der Thriller Lucky # Slevin erschien 2006 und wartet mit einer beachtlichen Star-Ansammlung (Josh Hartnett, Ben Kingsley, Morgan Freeman, Bruce Willis und Lucy Liu) in bester Spiellaune auf. Josh Hartnett spielt in diesem Film Slevin, der einfach nur seinen Freund ein Besuch abstatten wollte. Bei der Ankunft in dessen Heimatstadt wird ihm die Brieftasche gestohlen, die Nase gebrochen und statt seines Freundes findet er nur dessen leere Wohnung vor. Nick ist verschwunden - aus gutem Grund: denn er hat Schulden bei den verfeindeten Unterweltgrößen der Stadt: beim "Boss" (Morgan Freeman) und beim "Rabbi" (Sir Ben Kingsley).

Da Nick verschwunden bleibt, muss nun kurzerhand Slevin für dessen Schulden aufkommen. Das ist der Auftakt zu einem lebensgefährlichen Katz-und-Maus Spiel.

Ein spannender, witziger, unvorhersehbarer Film. Definitiv eine Empfehlung.

Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.