FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE

Es müssen nicht immer die Mainstream-Filme sein


Quelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Heutzutage wird ein Film nach dem anderen produziert, doch nur die großen Filme mit viel Budget können es sich leisten, Werbung für diesen Film zu betreiben. So sieht man z.B. auf Videoportalen nur die Trailer der teuren Filmproduktionen, doch viele der anderen Filme mit weniger Kapital geraten in Vergessenheit oder werden erst gar nicht richtig bekannt. Doch unter vielen nicht bekannten Filmen schlummern wahre Schätze.

Filmrezension helfen weiter

Es lohnt sich, etwas Zeit in die Lektüre einer Filmrezension zu investieren: Dieser Art der Filmkritik hebt sich ab von der handelsüblichen Kritik rund um Filme, da nicht nur darauf geachtet wird, dass man nicht die Geschichte des Films verrät, sondern auch eine unabhängige Meinung der Zuschauer in die Kritik mit einfließt.

So werden bei der Filmrezension bestimmte Aspekte des Filmes genauer betrachtet und beschrieben. Darunter fallen z.B.: 

- Verwendete Filmtechnik
- Themenwahl
- Visuelle Effekte
- Musik und Soundeffekte
- Schauspielerische Leistung
- Storyaufbau
- Spannungshöhepunkte
- Glaubwürdigkeit
- Realistisch
- Unterhaltungswert
- Kreativität
- Einzigartigkeit
- Charakterentwicklung
- u.v.m.

Wie schon erwähnt, wird bei der Filmrezension streng darauf geachtet, dass auf gar keinen Fall die Geschichte des Films verraten wird, damit dem zukünftigen Zuschauer des Filmes nicht zu viel vorweggenommen wird. Somit kann man durch die Filmrezension erfahren, welche Qualität ein Film besitzt und wo die Schwächen im Film sind, ohne dass dabei im Vorfeld der Spannungsbogen verloren geht.

Dies hat mitunter auch den Vorteil, dass man nicht durch die übertriebenen Trailer von finanzstarken Filmen in die Irre geführt wird, denn diese teuren Trailer zeigen meistens nur die besten Szenen aus dem Film und erst nachdem man den Film gesehen hat, bemerkt man, dass der Film eventuell gar nicht so toll war, wie der Trailer es suggeriert.

Daher lohnt sich immer ein Blick in unabhängige Internetportale, die in dem Stil Filmrezension berichten, um sich so über gute und zu eigenen Geschmack passende Filme auch abseits des Mainstreams zu informieren.

Die unbekannten Filme

Besonders sparsam budgetierte Filme werden gerne und häufig in Filmrezension bewertet. Dies sorgt dafür, dass man auch den unbekannten Filmen mehr Beachtung schenkt. So schaffen es dann auch Nischenfilme gute Zuschauerzahlen zu erreichen oder finden ihren Platz im heimischen DVD-Regal.

Aber auch Filmfestivals sind ein Sprungbrett für unbekannte Filme, da auf diesen Festivals unabhängige Kritiker sitzen, die den Film auch oft ebenfalls im Stil einer Filmrezension bewerten. Zusätzlich erhalten diese Filme oft auch einen Preis bzw. eine Auszeichnung und bekommen so eventuell auch einen gewissen Hype.


Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.