FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Fireflash

Fireflash

OT: 2019 - Dopo la Caduta di New York
ACTION: I, 1983
Regie: Sergio Martino
Darsteller: Michael Sopkiw, Valentine Monnier, Anna Kanakis, George Eastman

STORY:

Die bösen Euraker haben einen Atomkrieg angezettelt, infolge dessen die Erde radiaktiv verseucht und die wenigen Überlebenden unfruchtbar wurden. Das Menschengeschlecht droht auszusterben. Doch hartnäckig hält sich die Mär, wonach in der Ruinenstadt Manhattan, deren Bewohner vom eurakischen Besatzungsregime aufs übelste drangsaliert werden, die letzte gebärfähige Frau lebe. Der Endzeitsöldner Flash wird beauftragt, die Frau zu finden, um den Fortbestand der Menschheit zu sichern...

KRITIK:

Im Jahr des Herrn 1983 schenkte uns der italienische Regisseur Sergio Martino, bekannt von Giallo-Meisterstücken wie DER KILLER VON WIEN diesen wundervollen Endzeitkracher, der im Original "2019 - Dopo la Caduta di New York" heißt und ausnahmsweise mal nicht den guten alten Mad Max, sondern John Carpenters Klapperschlange - ja was eigentlich? Imitiert? Parodiert? Die Ehre erweist? Oder alles zugleich?

Der Film macht jedenfalls einen Heidenspaß. Natürlich sollte man besser nicht nach Fremdwörtern wie narrativer Stringenz, Logik oder gar Message fragen. Die Aussage des Streifens lautet wohl, dass alle gehörig eins aufs Maul bekommen sollen. Dieses schöne Versprechen wird auch großzügigst eingelöst:

Sergio Martino ist ein routinierter Handwerker, der aus den Actionsequenzen einiges raus holt: Das Tempo stimmt, es gibt riskante Autostunts und spannend choreographierter Zweikämpfe; Flammenwerfer sorgen für heiße Momente, Ratten werden aufgespießt und mutierte Schädel eingeschlagen, so dass auch Splatterfans auf ihre Kosten kommen.

Das Produktionsbudget hat diesen Namen tatsächlich verdient; der Film wirkt vergleichsweise aufwändig, zumindest an Italo-Standards gemessen. Die versierte Kameraarbeit fängt die liebevoll grindige Endzeitkulisse sehr wirkungsvoll ein: Man sieht dem Streifen an, dass er für die große Leinwand produziert wurde.

Natürlich schlägt auch das Trash-O-Meter gehörig aus: In der Filmmitte sorgen Zwerge (!), ein drolliges Affenvölkchen (!!) und eine Dornröschen-artige Frau im Glassarg (!!!) für Kurzweil. Die Bösewichte pendeln outfit-technisch zwischen Eishockeymannschaft und SS-Reiterstaffel. Drehbuchautor Julian Berry beweist geschichtliches Feingefühl und lässt die faschistoiden Schurken von der "totalen Desinfektion" schwadronieren...

Die DVD von CMV-Laservision präsentiert den Film uncut und in sehr guter Bildqualität. Einzelne Szenen ohne deutsche Synchro wurden untertitelt.

Fireflash Bild 1
Fireflash Bild 2
Fireflash Bild 3
Fireflash Bild 4
Fireflash Bild 5
FAZIT:

Schwer unterhaltsamer Endzeit-Actioner made in Italy, der ausnahmsweise mal nicht Mad Max, sondern John Carpenters Klapperschlange imitiert, und zwar auf actiontechnisch vergleichsweise hohem Niveau. Regisseur Sergio Martino und sein "phantasiebegabter" Drehbuchautor mischen Exzentrisches, Sinnfreies und Gewalttätiges zu einem erfrischend trashigen Endzeit-Cocktail, der Spaß macht und schmeckt. Man kann bedenkenlos zugreifen.

WERTUNG: 7 von 10 Kanaldeckel
OK? MEHR DAVON:
Mehr gewalttätiger Endzeit-Krach auf FILMTIPPS.at
Cyborg
Cyborg
ACTION: USA, 1989
7/10
Mad Max II - Der Vollstrecker
Mad Max II - Der Vollstrecker
ENDZEIT/ACTION: AUSTRALIEN, 1981
10/10
Metropolis 2000
Metropolis 2000
ACTION: I, 1982
7/10
Doomsday
Doomsday
ACTION/HORROR: GB, 2008
9/10
Dein Kommentar >>
Pit | 05.08.2014 01:06
Fireflash - Der Tag nach dem Ende - Trash Collection  53 (DVD)bei Amazon.de zu haben.
Komischerweise hatte ich diesen Endzeitfilm in guter erinnerung.Endzeitvehikel Mit Spiesser dran.
Markanter Held ausdruckstarkes gesicht dem später doch nicht alles egal ist was aus der Menschheit wird.Man kann sagen Vorgänger von Mad Max.Ein guter Film,der mir auch noch Heute gefällt.(Viel Mist Wurde 1983 produziert ok fast.)
>> antworten
thomas | 14.08.2007 20:02
Irgendwie bekommt man denn Film momentan nicht auf Dvd bei uns warte schon seit Monaten darauf wisst ihr da mehr.
Danke
Harald | 17.08.2007 22:17
www.dtm.at
Roman | 22.11.2015 06:20
aha? Erscheinungsjahr: 2019 :)
Harald | 22.11.2015 08:14
zurück aus der Zukunft.
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.