FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Insider

Insider

THRILLER: USA, 1999
Regie: Michael Mann
Darsteller: Al Pacino, Russell Crowe, Christopher Plummer, Diane Venora

STORY:

Der Film erzählt die wahre Geschichte von Jeffrey Wigand, der nach seinem Rauswurf aus dem Tabakkonzern Brown & Williamson in der Öffentlichkeit, trotz unterschriebener Verschwiegenheitsklausel, aussagen will.

KRITIK:

MIAMI VICE-Regisseur Michael Mann traf mit seinem epischen Thriller-Drama HEAT 1995 bekanntlich voll ins Schwarze und räumte nicht nur beim Publikum, sondern auch bei der Kritik deftig ab und wurde fortan als Regisseur, der immer für Qualitätsarbeit gut ist, bekannt. Umso enttäuschender also das Einspiel- und Gesamtergebnis von THE INSIDER, der gut vier Jahre, in Deutschland um ein weiteres halbes Jahr, später in die Kinos kam.

Al Pacino war wieder mit dabei und an seiner Seite stand diesmal Russell Crowe, noch vor seinen goldenen Zeiten, die mit Scotts GLADIATOR begannen und der allgemeinen Sicht nach mit Howards A BEAUTIFUL MIND ihren Höhepunkt fanden. Trotzdem können die großen Namen die Enttäuschung bei THE INSIDER kaum lindern.

Michael Mann wirft seinen Film zwar kräftig in Schale, orientiert sich vor allem stilistisch an seinem letzten Film. Da fällt schnell die unkonventionelle Kameraführung auf, perfekt getimt auch der Schnitt, der das spannende Kameraspiel immer wieder ergänzt. Und dann eben nicht zuletzt die farbgesättigten Bilder, man denke an dessen Brillanz bei COLLATERAL; fast schon obligatorisch bei Mann, dass seine meisterhafte Visualisierung fasziniert.

Doch trotzdem vermag der Funke in THE INSIDER nicht überzuspringen. Das Problem liegt dabei in der Vorlage: THE INSIDER basiert auf einem realen Fall, die beiden Namen von den Hauptpersonen Jerry Wigand und Lowell Bergman entstammen, genau wie das lose Story, der Realität, der Rest ist bis auf das Ende reine Fiktion - noch nicht mal besonders ergiebige.

In Wirklichkeit zog der vermeidliche Skandalfall nur ein lahmes Interview nach sich, ohne Antworten und überhaupt ohne wahren Inhalt, und so auch der Film. Das ist angesichts des Potenzials schade, denn Manns Film weckt mit jedem Bild, jeder Szene Interesse, die Enttäuschung kommt dann ebenfalls nicht von schlechten Eltern, weil sich dahinter nicht viel mehr als Stereotypen und aufgeblasenes Over-Acting verbergen.

Selbst wenn man alle Schwächen ausblendet, kann der Film nicht funktionieren, weil er sich in Themenbereiche begibt, in die er eigentlich gar nicht hin will: Es geht im Grunde genommen nur über Journalismus und dessen Moral. Über das Rauchen weiß er nur: Rauchen ist ungesund - so viel Substanz bekommt man sogar am Zigarettenautomaten verklickert.

Der Fall von Jeffrey Wigand, der trotz unterschriebener Verschwiegenheitsklausel gegen die Tabakindustrie aussagen sollte, wirft zwangsläufig die Frage auf, wie es in der Tabakindustrie denn nun aussieht, hinter der Fassade. Anwälte verschiedener Tabakindustrien befanden das damals als gefundenes Fressen und versuchten mit aller Gewalt die Veröffentlichung des Films zu verhindern - doch selbst die mussten leer ausgehen, Mann hält keine Antworten parat.

Ein Film der Gesten und Stereotypen, über 150 Minuten suggeriert uns THE INSIDER komplexe Charakterstudie zu sein, weckt Interesse, doch wie gesagt, dahinter steht ausschließlich prätentiöse Pacino-Show. Wer den Pacino schon immer mal in der schlechtesten Rolle seiner Kariere sehen wollte, kommt so selbstverständlich auf seine Kosten. Narrative Rundungen fehlen, demzufolge reicht es nicht mal für halbwegs goutierbaren Zeitvertreib.

Insider Bild 1
Insider Bild 2
Insider Bild 3
Insider Bild 4
Insider Bild 5
FAZIT:

Bislang der schlechteste Film im Oeuvre von Michael Mann, selbst die sonst guten Schauspieler können die gravierenden Schwächen nicht wettmachen.

WERTUNG: 4 von 10 guten Ansätzen
Gastreview von Lukas
OK? MEHR DAVON:
Mehr von Michael Mann auf FILMTIPPS.at
Collateral
Collateral
THRILLER: USA, 2004
10/10
Miami Vice
Miami Vice
THRILLER: USA, 2006
7/10
Heat
Heat
DRAMA: USA, 1995
10/10
Blutmond / Manhunter
Blutmond / Manhunter
THRILLER: USA, 1986
8/10
Dein Kommentar >>
Djan | 10.09.2011 22:58
was ist das denn hier?!!! 4/10? so ein (sorry) bullshit!!
insider ist ein super film und keinesfalls nur stereotyp! ich will fast soweit gehen es ein lehrstück des amerikanischen journalismus zu nennen. außerdem wird hier wieder einmal deutlich wie viel macht die konzerne in den usa und in der welt besitzen. ich glaube eher der schreiberling dieser kritik hätte das ganze ein wenig plakativer gebraucht. 9/10 !!!
>> antworten
Nic | 09.08.2009 23:42
viel zu schlecht bewertet imho. unter 6 geht mal garnicht und mit al an board mindest 7/10 :)
und ich hab ihn nicht mal gesehen und bin sicher es passt :p
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.