FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE

"Interstellar" von Christopher Nolan: Warum wird es oft als sein Meisterwerk bezeichnet?

In der Welt der Filme hat der Name Christopher Nolan einen außerordentlichen Ruf und es gibt kaum jemanden, der seine Meisterwerke nicht kennt. Um Christopher Nolan hat sich ein regelrechter Hype entwickelt, dass bereits Spiele, die auf seinen Filmen basieren, entwickelt wurden. Er hat einige der umsatzstärksten und erfolgreichsten Filme der Kinogeschichte gedreht, wie zum Beispiel die Dark Knight-Reihe. Nach Batman Begins hat Christopher Nolan den Zuschauern Back-to-Back-Filmhits wie beispielsweise Inception, Dunkirk, Tenet oder Interstellar geschenkt, die eine große Fangemeinde haben und das Publikum fesseln.

Ist Meisterwerk eine Untertreibung für diesen Film?

So wie man sagen würde, dass die Seite Online Casino Schweiz als geniales Meisterwerk ihrer Zeit gilt oder Amazon als König seines Fachs gilt, würde man sagen, dass Interstellar ein Statement-Film seines Genres ist. Wenn man die Gesamtheit von Christopher Nolans Filmen bewerten müsste, wäre das eine schwierige Aufgabe; alle seine Filme haben sich in vielen Punkten gegenseitig übertroffen. Und doch hat jeder Film seine eigene Aura, die ihn einzigartig macht! Die DC-Welt und Superhelden-Fans sind sicher der Meinung, dass die Dark Knight-Serie die herausragendsten Filmwerke von Nolan darstellt. Die Meinungen gehen hier aber auseinander und es gibt eine große Mehrheit an Fans, die überzeugt sind, dass Interstellar das Meisterwerk Christopher Nolans ist.

Ein Film mit Herz

Wir wissen, wie sehr Christopher Nolans Filme von der Kritik gelobt werden. Oftmals werden aber sie besonders für jene Art und Weise ausgezeichnet, wie er auf Details achtet. Der Nervenkitzel und die kinematografischen Techniken des Films werden vom Publikum geliebt und gewürdigt. Manche bezeichnen seine Filme auch als perfekt getaktete Maschine, bei der alle Komponenten zusammenarbeiten, damit alles reibungslos funktioniert. Alle Aspekte seines Films, selbst die kleinsten Dinge, machen Sinn und fügen sich zu einem fesselnden Endergebnis für das Publikum. Wenn es jedoch eine Sache gibt, die manchen Filmen von ihm fehlt, dann ist es die emotionale Tiefe. Manche Menschen beschweren sich über den Mangel an Sensibilität und Verbundenheit der Charaktere, die in seinen Filmen oft außen vor gelassen wird. Im Gegensatz zu anderen Filmen von ihm hat Interstellar dieses Narrativ jedoch verändert: Es ist der einzige Christopher-Nolan-Film, der die klassische Darstellung einer liebevollen Vater-Tochter-Beziehung zeigt.

Jenseits unserer Welt

Die Geschichte des Films ist nicht nur auf der Erde angesiedelt. Der Film nimmt uns mit auf eine Reise durch verschiedene Galaxien und führt uns in eine ganz neuartige Welt, die sich in vielerlei Hinsicht von unserer unterscheidet und sich dennoch ähnlich anfühlt. Dieses Gefühl, dass etwas, das so anders ist, mit unseren Erfahrungen in Verbindung gebracht werden kann, ist genau das, was diesen Film so einzigartig macht. Kein anderer Regisseur wäre in der Lage gewesen, den Zuschauern einen so realistischen und authentischen Blick auf eine Welt weit von der unsrigen zu schenken.

Interstellar: ein Komplettpaket für Nolan-Fans

Zusammenfassend kann man sagen, dass Interstellar ein Meisterwerk ist, weil der Film ein Gesamtpaket für Zuseher bietet: Der Film vereint den klassischen Christopher Nolan-Touch mit einer intensiven, detailliert ausgeklügelten Geschichte, die auf die bestmögliche Art und Weise dargestellt und erzählt wird. Obendrein kommt die emotionale Komponente dazu, die Nolans Publikum in anderen Filmen abgegangen ist. Es ist ein Film, der die sentimental-emotionale Seite von Christopher Nolan zeigt und deswegen so beliebt bei den Fans ist.

Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.