FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Lady Chatterley

Lady Chatterley

DRAMA: F, 2006
Regie: Pascale Ferran
Darsteller: Marina Hands, Jean-Louis Coullo'ch, Hippolyte Girardot

STORY:

Kurz nachdem die junge Constance Reid den Leutnant Clifford Chatterley heiratet, wird dieser in den Ersten Weltkrieg eingezogen. Clifford kehrt als gebrochener Mann von der Front zurück, für den Rest seines Lebens wird er auf den Rollstuhl angewiesen sein. Das junge Paar zieht auf eines der Güter der Familie Chatterley. Constance fühlt sich zunehmend einsam und zurückgelassen in einem ländlichen Milieu, das sie langweilt. Da weckt ausgerechnet Olivier Parkin, der verschlossene Aufseher des Anwesens, in ihr eine nie gelebte Sehnsucht.

KRITIK:

Das auf europäisches Qualitätskino abonnierte Label Alamaode Film bringt diese 2006 produzierte Adaption des Skandalromans "Lady Chatterley" von D. H. Lawrence auf DVD. Die vorliegende Special Edition enthält zwei Fassungen: Die 161-minütige französische Kinofassung und die um 30 Minuten gestraffte TV-Fassung für den ZDF. Letztere ist der Kinofassung qualitativ deutlich überlegen.

Lady Chatterley wurde im Februar 2006 mit dem César für den besten französischen Film des Jahres ausgezeichnet und 2007 auf der Berlinale gezeigt. Publikum und Presse zeigten sich durchwegs angetan. Vor allem die Idee, einen historischen Stoff als modernes Beziehungsdrama zu inszenieren und die erotischen Szenen in ein - sprichwörtliches - Wald-und Wiesen-Setting einzubinden, fand großen Anklang.

Trotz einiger Längen (no na bei 161 Minuten Laufzeit) ist Regisseur Pascale Ferran ein unprätentiöser, sehr erotischer Kunstfilm gelungen, der einige Wahrheiten zum zeitlosen Thema "weibliches Begehren" bereithält. Das kann man(n) durchaus ansehen ... *g*

Lady Chatterley Bild 1
Lady Chatterley Bild 2
Lady Chatterley Bild 3
FAZIT:

Bitte noch mal den letzten Absatz lesen...

WERTUNG: 8/10
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.