FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Norwegian Ninja

Norwegian Ninja

OT: Kommandør Treholt & Ninjatroppen
FAKE-DOCUMENTARY: Norwegen, 2010
Regie: Thomas Cappelen Malling
Darsteller: Norwegische Ninjas natürlich

STORY:

Der real existierende, verurteilte Spion Arne Treholt ist in Wahrheit Anführer eine Ninjabewegung, die sich die Freiheit Norwegens auf die Fahnen geschrieben haben. Die wird weniger von irgendwelchen sowjetischen U-Booten bedroht, vor denen die Propaganda immer wieder warnt, als vor der Geheimorganisation STAY BEHIND, die Anschläge im eigenen Land plant, um sie den Kommunisten in die Schuhe zu schieben, damit das dumme Volk die richtige Partei wählt...

KRITIK:

Herrschaftszeiten, sowas kann man mir doch nicht auf dem Weg nach Hause geben. Ich erwarte eine geistige Beschäftigung, um die kleinen Denkzellen unter Strom zu halten! Stattdessen pfeife ich nun fröhlich und völlig verblödet dieses unglaublich dämliche Hauptthema vor mich hin, das irgendwo zwischen dem Rocky-Thema und Trans X "Living on Video" hängengeblieben ist. Äh, Trans X - kennt das noch jemand? Egal. Ha, ich bin unsichtbar, ihr seht mich nicht, ich bin ein Ninja!

Eine Fake-Documentary, die uns da aus dem Trollenland beglückt. Nicht unbedingt das, was sich Guido Knopp darunter vorstellt. Ehm, sagen wir besser: Fake-Trash. Ausgehend von zwei historischen Ereignissen, die vermutlich außerhalb von Norwegen wirklich Niemanden interessieren, spinnert der Film sich durch eine Geschichte - oder das, was man so nennen könnte - die vielleicht für 40 Minuten reicht.

Die restliche Zeit recycelt man die absurden Ideen immer weiter. Daumenkino, liebevolle Stop-Motion-Effekte, Modelle an Fäden, Super-8-Aufnahmen, Computeranimation aus den seligen Zeiten eines Amigas. Wer sich sowas ausdenkt, scheint in seiner Freizeit nicht ausgelastet zu sein und wohl auch ein schwieriges Verhältnis zum Alkohol zu haben.

Aber wen kümmert das? Es gibt so viel Unsinn in dem Film zu bestaunen, alleine die bemannten Torpedos, die den Fjord nach Russen durchkämmen, aber nur Fische finden. Auf so etwas muss man erst mal kommen. Auch sturzbesoffen. Was soll's, ab zwei Promille tanzen auch die Pinguine zwischen den Schafen.

Norwegian Ninja Bild 1
Norwegian Ninja Bild 2
Norwegian Ninja Bild 3
Norwegian Ninja Bild 4
FAZIT:

NINJATROPPEN ist die Hardcoretrashgranate, die uns die ganze, und nichts als die Wahrheit über feindliche sowjetische U-Boote erzählt. Und das, was Norweger so in ihrer Freizeit heimlich tun. Wer ihn auf dem FFF verpasst hat, die DVD gibt's für den Preis eines Sixpacks. Freunde gibt's umsonst. Keine Ahnung, wie man sowas wertet, ich werfe einfach mal

WERTUNG: 7 von 10 U-Boot-Warnhupen mit Blasebalg in den Fjord.
TEXT © Marcel
Dein Kommentar >>
toxic | 31.08.2011 18:13
Hat jemand beim FFF "Super" gesehen? Würde gerne was dazu lesen :)
Marcel | 31.08.2011 22:37
Den fanden alle äh - super. Ich fand ihn eher normal unterhaltsam. Nett, aber was da sonst noch so reininterpretiert worden ist, kannst du unter f3a net nachlesen.
toxic | 01.09.2011 18:30
Danke.
>> antworten
Harald | 30.08.2011 00:00
Also ich kenn Living on Video noch. Sweet Schulskikurs-Memories ;-)
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.