FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Popoz

Popoz

ACTIONKOMÖDIE: NL, 2015
Regie: Martijn Smits, Erwin van den Eshof
Darsteller: Leo Alkemade, Uriah Arnhem, Pierre Bokma, Dick Carlier, Selma Copijn

STORY:

Die beiden chaotischen Polizisten Ivo und Randy sind geradezu süchtig nach Action. Blöd bloß, dass es für sie in den beschaulichen Niederlanden nicht viel zu tun gibt. Als sie auf der Jagd nach dem nächsten Adrenalinkick aus Versehen einen wichtiges Mitglied einer Drogen-Bande entkommen lassen, fallen sie bei ihrer Vorgesetzten in Ungnade. Als sie dann noch - wieder aus Versehen - bei einer Geiselbefreiung alle Geiseln töten, ist das Maß voll - Ivo und Randy kommen ins Gefängnis. Dort kommen sie den Hintermännern der Drogenlieferanten auf die Schliche. Doch um aktiv werden zu können, müssen sie erstmal aus dem Knast raus...

KRITIK:

Die niederländische Comedy-Serie POPOZ lief mit zwei Staffeln erfolgreich bei Comedy Central und schaffte es sogar ins deutsche Fernsehen. Ich muss gestehen, dass ich mich sogar an die Vorschau erinnern kann, aber nie wirklich eingeschaltet habe. Ein schwerer Fehler wie ich jetzt meine, denn während meinem letzten Holland-Urlaub habe ich mir den 2015 gedrehten Kinofilm zur Serie auf Blu-ray geholt – so auf gut Glück – und bin sehr angetan.

POPOZ ist ein bisschen wie AUSTIN POWERS. In gewisser Weise ein Parodie auf ein Genre und dessen Filme, im selben Moment aber selbst vollwertiger Genrebeitrag. So parodiert das Abenteuer von Ivo und Randy durchaus zahlreiche Tropen von Buddy Cop- und sonstigen Actionfilmen, im Kern ist es aber doch die Geschichte über zwei Cops die einfach ein bisschen mehr Action erleben wollen.

Damit nutzen die Autoren Wijo Koek, Martijn Smits und Erwin van den Eshof allein schon die Produktionsherkunft Niederlande – oder größer gefasst Westeuropa – voll und ganz aus. Denn während die Polizisten in amerikanischen Filmen stets genug Action abbekommen – und das nicht mal weit hergeholt ist, wenn man sich die Nachrichten aus dem Wilden Westen genauer ansieht –, geht es im beschaulichen Europa eher ruhiger zu. So passiert es dann auch, dass Ivo die Nerven verliert, als die beiden endlich mal in eine richtige Verfolgungsjagd kommen, und flugs übers Ziel hinausschießt – was in diesem Fall heißt, dass sie den Verfolgten überholen um vor ihm Straßenhindernisse platt zu machen.

Wirklich erstaunlich ist dabei, dass die Niederländer es hinbekommen diese Szenen nach Hollywood aussehen zu lassen. In kleinerem Maßstab muss die Verfolgungsjagd durch die nächtliche Großstadt nicht den Vergleich mit ähnlichen Szenen der großen Vorbilder aus den USA scheuen. Das wirft direkt wieder Fragen über die deutsche Filmindustrie auf, denn selbst in Kinoproduktionen kommt die Action selten über das Niveau von ALARM FÜR COBRA 11, und meistens nicht mal über das von Tante Gertrudes sonntäglicher Überlandfahrt, hinaus.

Die Gags reichen von deftig bis richtig derbe und bieten so jede Menge Spaß für Jung und Alt – wenn auch nicht für zu jung. Selbst die liberalen Niederländer haben POPOZ ab 16 freigegeben – und ihm damit die höchste Freigabe erteilt, die sie haben. Tagträume über die prallen Hupen heißer Laborassistentinnen wechseln sich ab mit Gags über heimische Sado-Maso-Nummern und in einer unglaublich geschmacksresistenten aber wahnsinnig lustigen Szene, schleppen Ivo und Randy bei ihrem Gefängnisausbruch eine tote Aufseherin mit, da die Türen im Gefängnis biometrische Sicherheitsschlösser haben. Als sie dann – nach Augenscanner und Fingerabdruckscanner – einen großen, prallen Stab aus dem Boden ragen sehen, lässt das schließlich nur noch eine Schlussfolgerung zu... Leichenschändung auf Holländisch.

Bisher ist POPOZ, im Gegensatz zur Serie, leider nur in den Niederlanden erschienen. Die Blu-ray von Dutch Film Works bietet eine sehr gute Bild- und Tonqualität – was man bei einem Kinofilm von 2015 auch erwarten darf –, aber nur die niederländische Tonspur ohne Untertitel. Eine deutsche Veröffentlichung steht bisher noch aus. Ich hoffe jedoch, dass sich ein deutscher Verleih finden wird und spreche daher schon mal meine Empfehlung aus.

Popoz Bild 1
Popoz Bild 2
Popoz Bild 3
Popoz Bild 4
FAZIT:

Natürlich, POPOZ erfindet das Genre nicht neu. Aber das ist auch gar nicht nötig, denn für Spaß ist dennoch reichlich gesorgt. POPOZ ist eine sehr unterhaltsame Actionkomödie und gleichzeitig eine brachiale Parodie auf Buddy Cop-Filme. Dabei gehen die Holländer wenig zimperlich vor und ganz in der Tradition von EINE FAMILIE ZUM KNUTSCHEN oder auch NEW KIDS fliegen die Fäuste, Kugeln, Brüste und Drogen nur so durch die Gegend.

WERTUNG: 7 von 10 abwaschbaren Tattoos.
Dein Kommentar >>
JanN | 02.11.2016 13:42
Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich mir mal die Serie ansah und sie total albern und bescheuert fand.
Irgendwann kam ich dann mal Nachts stark alkoholisiert nach Hause und zufällig liefen mehrere Folgen hintereinander. Da habe ich mich dann kaputtgelacht und fand die Serie genial.
Muss man wohl einfach in der richtigen Stimmung gucken ;-)
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.