FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Scary Movie

Scary Movie

HORRORKOMÖDIE: USA, 2000
Regie: Keenen Ivory Wayans
Darsteller: Anna Faris, Regina Hall, Shannon Elizabeth, Jon Abrahams

STORY:

Die junge Schülerin Drew Decker wird brutal ermordet, während sie sich auf einen Filmabend vorbereitet. Das versetzt nicht nur die Schülerschaft ihrer High School in helle Aufregung, sondern auch eine Truppe um sechs Jugendliche, die vermuten, der Mörder könnte es auch auf sie abgesehen haben. Schließlich haben sie alle mehr als ein dunkles Geheimnis. Und tatsächlich, schnell müssen sie feststellen, dass es der Mörder ihnen auf den Fersen ist. Zu ihrem Glück allerdings stellen nicht nur sie sich in dieser Situation ziemlich doof an, sondern auch der Mörder.

KRITIK:

SCARY MOVIE ist natürlich nicht die erste Filmparodie und auch nicht die Beste – dazu zählt auch heute noch mit höchster Wahrscheinlichkeit DIE UNGLAUBLICHE REISE IN EINEM VERRÜCKTEN FLUGZEUG –, aber der Film der Wayans-Brüder hauchte dem etwas in die Jahre gekommenen Genre in den 2000ern immerhin neues Leben ein.

Lange sollte es nicht halten, denn schon Teil 2 wies starke Abnutzungserscheinungen auf. Und dann wurde es mit jedem Teil schlimmer. Über die DATE-, ROMANTIC- und EPIC MOVIEs des Gespanns Steltzer/Friedberg hüllen wir dabei lieber gleich den Mantel des Schweigens. Vor kurzem habe ich mir einen Großteil ihres Gesamtwerks angesehen und ich muss sagen – Spaß sieht eindeutig anders aus.

Aber, zurück zu SCARY MOVIE, der allein deshalb schon einen dicken Bonus hat, weil er so wahnsinnig zeitgeistig ist. Nicht nur, aber vor allem natürlich was die Objekte seiner Parodie anbelangt. 2000 erschienen, schreit SCARY MOVIE noch so sehr 90er wie SCREAM - SCHREI! oder ICH WEISS WAS DU LETZTEN SOMMER GETAN HAST – sei es die Ausstattung, der allgemeine Look oder eben die Vorlagen über die Wayans und Co. sich mit ihrem Film lustig machen.

Das macht SCARY MOVIE zum einen natürlich zu einem wahren Fest, dürfte ihn aber im Gegensatz zu vielen der Nachfolgefilme eher weniger greifbar machen für jüngere Filmefreunde oder generell Menschen, die die 90er und die frühen 2000er nicht mögen – ja, solche Leute gibt es, warum auch immer. Denn viele der Filme, die parodiert werden, mögen inzwischen irgendwie zu Kultfilmen oder modernen Genre-Klassikern ernannt worden sein, aber dennoch sind sie für junges Kinopublikum oftmals kalter Kaffee und natürlich längst nicht so allgegenwärtig und popkulturell Bedeutsam, wie sie in den 90ern gewesen sind. Klare Sache möchte man meinen, selbst THE RING – der in einem der späteren SCARY MOVIE Teile verwurstet wurde – ist für ein jüngeres Publikum schon fast ein Film aus "Großvaters Zeiten".

Aber, wie heißt es so schön – eine Parodie ist dann gut, wenn man über sie lachen kann, auch wenn man das Quellenmaterial nicht kennt. Und das ist eine der Punkte die Wayans und seine Kumpane bei SCARY MOVIE berücksichtigt hatten. Nicht jeder Gag funktioniert wirklich ohne den Film dahinter zu kennen, aber SCARY MOVIE bietet genug Blödeleien und Späße, die auch so durchgängig unterhaltsam sind und gute Laune verbreiten.

Trotzdem wirken manche Scherze heutzutage leicht angestaubt, vor allem aber die MATRIX-Parodie im Finale ist ein wenig in die Jahre gekommen, was aber daran liegt, dass MATRIX damals gefühlt in jedem erschienen Film zitiert wurde und daher eine, bis heute anhaltende, Sättigung eingetreten ist.

Der andere Grund warum SCARY MOVIE so gut funktioniert hat und noch immer funktioniert ist, dass er wie ein Film aussieht. Ausstattung, Schauspieler, Effekte, Kamerarbeit, Schnitt, SCARY MOVIE sieht aus wie ein passabler Film und fühlt sich als Ganzes an wie ein 90er Teenieslasher. Dazu bietet er noch eine recht stringente Handlung, die es immerhin schafft die einzelnen Gags zusammenzuhalten, wodurch SCARY MOVIE nicht zur reinen Nummernrevue verkommt. SCARY MOVIE ist in erster Linie ein veritabler Film, dann eine Parodie.

In diesem Sinne: "Bah, was ist das?" - "Mein Kacka!"

Scary Movie Bild 1
Scary Movie Bild 2
Scary Movie Bild 3
Scary Movie Bild 4
Scary Movie Bild 5
FAZIT:

Wer die 90er und/oder 2000er nicht mag, wer SCREAM - SCHREI! und Konsorten nicht zu seinen Lieblingsfilmen zählt oder wer SCARY MOVIE schon damals nicht mochte, wird heutzutage erst recht nichts damit anfangen können. Wer aber schon damals auf dem Schulhof stand und seine Kumpel mit "WAASSSSSSUUUPPPP!" begrüßt hat, der wird auch heute noch viel Spaß an SCARY MOVIE haben, auch wenn einige Späße inzwischen etwas Staub angesetzt haben.

WERTUNG: 7 von 10 haarigen Hoden.
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.