FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Slim Susie

Slim Susie

KOMÖDIE/THRILLER: SWE, 2003
Regie: Ulf Malmros
Darsteller: Kjell Bergqvist, Jonas Rimeika

STORY:


Slim Susie Erik kommt zurück aus Stockholm. Seine Schwester Susie ist spurlos verschwunden. Die Suche gestaltet sich turbulent, was u.a. mit gestohlenem Geld, jeder Menge Drogen und einem desorientierten Dorfpolizisten zu tun hat. Und mit seinen sogenannten Freunden, die einen eher unsoliden Lebenswandel führen ...

KRITIK:


Slim Susie Es ist ja mittlerweile chic, jeden Film, der von Drogen und Kleingangstern handelt, als Mix aus Pulp Fiction und Trainspotting zu bewerben. Mit Pulp Fiction hat diese recht kurzweilige schwedische Krimi-Groteske nur so viel zu tun, als in dem Provinzkaff, wo Held dieser Geschichte seine traurige Jugend verbringen musste, eben jeder Film im Kino lief.

Allerdings nur zur Hälfte. Dann tritt der Kinovorführer vors Publikum: "Tut uns leid, die haben uns die zweite Filmrolle nicht geschickt. Aber ich erzähl euch, wie’s ausgeht. Also: Bruce Willis erschießt John Travolta am Klo. Und der Schwarze, wie heißt der noch mal - egal- der überlebt. Das war’s. Geht nach Hause."

Wer flotte, recht spaßige Dialoge und schräge Charaktere mag, sollte die DVD-Leihgebühr investieren. Mein Favourite ist der ständig zugedröhnte Filmfreak Pölsa, der seine Drogenfreunde für Stanley Kubrick begeistern will und es nebenbei mit der Frau des Polizisten treibt ...

FAZIT:

Flott inszenierte, ganz passable schwedische Thriller-Comedy, in einer Liga mit Kops und Old Men in New Cars. Gute Unterhaltung für Zwischendurch, aber kein Film für die Ewigkeit. Jetzt auf DVD.

WERTUNG: 5 von 10 Pizzastücken mit bunten Pillen drauf
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.