FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE

Warum werden Videospiele so stark von Filmen beeinflusst?

Zwar gibt es sehr viele Spiele, die eigenständig dastehen – aber es gibt mindestens ebenso viele Videospiele, die das Thema von einem Film aufgegriffen haben. Manche Spiele orientieren sich dabei sehr stark an der Geschichte des Films, sodass man als Spieler sehr genau den Weg des Protagonisten nachspielt.

Bei manchen Spielen ist es aber auch weniger eng an den Film angelehnt und lediglich der Charakter und einige Elemente aus der Welt wurden übernommen. Und dann gibt es natürlich noch den Fall, dass der erste Teil einer Videospiel-Reihe direkt nach dem Film läuft und es dann zahlreiche Fortsetzungen ohne äquivalenten Film dazu gibt. Wir haben uns angeschaut warum das so ist und stellen Ihnen einige der beliebtesten Videospiele vor, die sich an einem bekannten Film orientieren.

Gründe für das Entwickeln von Spielen nach Filmen

Es gibt zahlreiche Gründe, die dafür sprechen ein Videospiel nach der Vorlage eines Films zu entwickeln. Der wichtigste Grund ist sicherlich der, dass man als Entwickler sich sicher sein kann, dass es viele Spieler gibt, die das Spiel kaufen und spielen werden, wenn der Film entsprechend bekannt und beliebt war. Denn Menschen identifizieren sich sehr gerne mit Helden und Protagonisten aus Filmen und freuen sich dann, in Form eines Spiels noch tiefer in dessen Rolle eintauchen zu können. Gerade auch dann, wenn es keine Fortsetzung des Films gibt, freuen sich die Fans dem Helden wieder neu begegnen zu können und ihn vielleicht auf neue Abenteuer begleiten zu können.

Ein weiterer Grund für die Entwicklung von Spielen anhand von Filmhelden und -geschichten ist der, dass gute Filme meist sehr ausgefeilte Charaktere und Geschichten mitbringen, die sehr einfach umgesetzt werden können ohne dass man noch extra Entwickler im Haus haben müsste, die sich einen tollen neuen Charakter und eine fesselnde Geschichte dazu ausdenken mussten. Denn das ist meist gar nicht so leicht und das Ergebnis unterliegt immer einem gewissen Risiko – und was ist, wenn der neu entworfene Held nicht gut ankommt?

Aus diesen Gründen werden Filme gerne als Vorlage für Spiele verwendet. Im Folgenden zeigen wir Ihnen noch drei der beliebtesten Spiele, die auf einem Film beruhen. Und dann zeigen wir Ihnen noch einen der seltenen Fälle, bei denen es andersherum war und ein Film nach einem Videospiel gedreht wurde.

Blade Runner

Eines der ersten und erfolgreichsten Spiele, die sich an einem Film orientiert haben ist Blade Runner. Das Spiel wurde von den Westwood Studios entwickelt, griff den Hauptcharakter auf und spann eine Parallelgeschichte zu dem beliebten Kinofilm. Das Spiel verkaufte sich weltweit über eine Million Mal und knackte so einige Rekorde und das obwohl sich die Westwood Studios das erste Mal in das Action-Genre getraut hatten. Zuvor gelang ihnen der Durchbruch in der Spielszene mit dem Klassiker „Command & Conquer“, einem Strategiespiel.

Enter the Matrix

Das Entwicklungsstudio Shiny Entertainment setzte 2003 sehr gut den Klassiker Matrix als Spiel um. Das Spiel kombinierte sehr gelungen Nah- und Fernkampfmöglichkeiten. Hauptsächlich begleitet man Neo in dem Spiel auf seinem Weg, wobei es auch Episoden gibt, in denen man als Trinity spielen kann. Nach und nach wird man vertrauter mit dem Gameplay und lernt immer weiter neue Skills dazu. Durch den Zeitlupen-Modus kann man geschickt Kugeln ausweichen, kurz an Wänden laufen und vieles mehr. Ein besonderes Feature ist die Möglichkeit sich innerhalb des Spieles Extrawaffen und Videos freizuschalten, indem man mit geringen EDV-Kenntnissen Verzeichnisse „hackt“.

Harry Potter

Kaum einer der jungen Menschen heutzutage kennt Harry Potter nicht und auch an der älteren Generation ist der Hype rund um den Zauberlehrling nicht spurlos vorbei gegangen. Im Laufe der Zeit wurden auch einige sehr erfolgreiche Spiele rund um Harry Potter entwickelt. Die Entwicklung der Spiele stammt von Electronic Arts und inzwischen gibt es sehr zu jedem Kinofilm auch ein Videospiel – also eine ebenso große Saga zum nachspielen. Neben den klassischen Actionfilmen gibt es auch ein Quidditch-Spiel, bei dem man den beliebten Zauberersport spielen kann. Auch Online Casinos haben das Thema rund um die Zauberkraft durch Harry Potter neu entdeckt und zahlreiche Spielautomaten mit der entsprechenden Thematik entwickelt.

Lara Croft – Tomb Raider

Als Beispiel für einen Film, der sich an einer Videospiel-Heldin orientiert hat, führen wir hier Lara Croft an. Die Millionenerbin eroberte schon in den 90er Jahren die Videospiel-Szene mit einigen Action-Klassikern. Aktuell gibt es über 15 verschiedene Tomb Raider Spiele, für alle gängigen Plattformen, vom Computer bis hin zum Nintendo. Der erste Kinofilm, der auf dem Lara-Croft-Charakter basiert erschien am 2001, dicht gefolgt von der Fortsetzung 2003. Gespielt wurde Lara Croft in beiden Filmen von Angelina Jolie, was bestimmt zum weltweiten Erfolg der Filme beitrug. Der dritte Tomb Raider-Film erschien 2016, allerdings wurde Lara Croft hier von Alicia Vikander gespielt.

Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.