FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
25 Stunden

25 Stunden

OT: 25th Hour
DRAMA/THRILLER: USA, 2002
Regie: Spike Lee
Darsteller: Edward Norton, Philip Seymour Hoffman, Barry Pepper, Rosario Dawson

STORY:

Die letzten 25 Stunden im (bisherigen) Leben des Drogendealers Monty (Edward Norton)...

KRITIK:

"Erst mal tief durchatmen. Und dann langsam wieder runterkommen. Zurück in die Realität. Denn die letzten 130 Minuten waren - sagen wir's mal so - ziemlich intensiv. Mir hat dieser Film von Spike Lee jedenfalls nichts Geringeres als den Glauben an die emotionale Überwältigungskraft des amerikanischen Kinos zurückgegeben".

Diese Zeilen hab ich damals, 2003 geschrieben, gleich nach dem Kinobesuch.

Und auch wenn das furchtbar pathetisch klingen mag: Die nächsten fünf Jahre hab ich mich über diesen Film nicht mehr drüber getraut. Ganz einfach, weil ich mir sicher war, dass der Streifen seine ganze beklemmende Intensität nur auf der großen Leinwand entfalten kann. Die Schlüsselszene mit der Kamerafahrt in den 9/11-Krater, der mir im Kino eine Gänsehaut der Sonderklasse über den Rücken gejagt hat, die KANN am Fernseher zuhause einfach nicht adäquat wirken. Tut sie auch nicht. Aber das tut der Sache keinen Abbruch.

25th Hour ist vieles: Atmosphärisch enorm dichtes Charakterdrama, Bestandsaufnahme des New Yorker Seelenzustandes nach dem 11. September, wenn man so will, auch ein Plädoyer für humanen Strafvollzug, natürlich ein Drama um Liebe, Freundschaft und Verrat.

Und zuallererst hervorragendes Schauspielerkino: Edward Norton gilt ja wohl nicht zu Unrecht als einer der besten Darsteller seiner Generation. Philip Seymour Hoffman ist mit Sicherheit der coolste "Loser"-Darsteller, den Hollywood aufzubieten hat, und auch Barry Peppers Rolle als arrogantes Wallstreet-Ekelpaket, dessen Fassade langsam bröckelt, ist interessanter, als es zunächst scheint. Applaus auch bitte für Rosario Dawson als Freundin Naturelle und Brian Cox als trockener Alkoholiker und (Über)-Vater.

Manche Szenen, etwa Monty/Nortons verzweifelter verbaler Rundumschlag vor dem Spiegel lassen einem schlichtweg den Atem stocken. Vielleicht hätte der Film noch ein, zwei weitere eruptive Höhepunke dieser Art vertragen. Die beklemmende bis paranoide Grundstimmung des Films hat durchaus "Fight Club"-Qualität. (Auch wenn der Vergleich ansonsten hinkt.) Und die Atmosphäre - auch unterstützt vom unheimlich wirkungsvollen Score - ist sowieso pure Gänsehaut.

Viel könnte man noch über das offene, experimentelle Ende diskutieren. Ein amerikanischer Film, der zwar tief im nationalen Mythenfundus gräbt, aber nicht moralisiert, nicht predigt und den Zuseher mit ein klein wenig Hoffnung entlässt - ja, das ist ganz großes Kino.

25 Stunden Bild 1
25 Stunden Bild 2
25 Stunden Bild 3
25 Stunden Bild 4
FAZIT:

Spike Lees spätes Meisterwerk 25th Hour: Ein fesselndes, vielschichtiges Charakterdrama, exzellent gespielt, diskussionswürdig. So sieht wohl ein zukünftiger Klassiker aus.

WERTUNG: 9 von 10 geretteten Pitbulls
OK? MEHR DAVON:
Mehr filmische Grenzgänge mit Edward Norton auf FILMTIPPS.at
Der unglaubliche Hulk
Der unglaubliche Hulk
COMICVERFILMUNG: USA, 2008
3/10
Fight Club
Fight Club
THRILLER: USA, 1999
10/10
Zwielicht
Zwielicht
THRILLER: USA, 1996
9/10
Leaves of Grass
Leaves of Grass
KOMÖDIE: USA, 2009
9/10
Down in the Valley
Down in the Valley
DRAMA: USA, 2005
8/10
Tötet Smoochy
Tötet Smoochy
KOMÖDIE: USA 2002
7/10
Dein Kommentar >>
..... | 29.03.2011 02:32
es heißt 9 von 10 getretenen bullpits :D
>> antworten
Bernhard | 23.03.2008 15:41
Hab ihn mir auch erst einmal angesehen, zwar nicht im Kino aber dank Leinwand in den eigenen 4 Wänden trotzdem sehr intensiv erlebt ... steht bei mir definitiv auch mal wieder an. Ein ganz großer Film, unverständlicherweise leider sehr oft unterschätzt. 9/10
Hannes | 08.01.2011 02:02
Per Zufall habe ich diesen Film damals auf Premiere gesehen, unglaublich intenisv! Auf jeden Fall eine Perle, nur scheint der Text hier teilweise wortwörtlicht von Filmstarts.de angeschrieben, oder vielleicht andersrum?:)
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.