FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Zwielicht

Zwielicht

OT: Primal Fear
THRILLER: USA, 1996
Regie: Gregory Hoblit
Darsteller: Edward Norton, Richard Gere, Laura Linney

STORY:

Jemand hat den Erzbischof getötet. Die Schweine! Und verdächtigt wird ausgerechnet sein so unschuldig wirkender Ministrant (Edward Norton). Eine Videokassette enthüllt auch bald das mögliche Motiv. Und dass hier der Schein aber auch so was von trügt.

KRITIK:

Zwielicht Wegen Richard Gere, der den karrieregeilen Staranwalt spielt, braucht man sich den Film nicht anzuschauen. Aber das war sicher jedem von Anfang an klar. Hier sieht man Edward Norton in seiner ersten Rolle und dabei gleich schon at his best.

Ohne Ed Norton wäre der Film wohl ein durchschnittlicher Justizkrimi, etwas, das man sich anschaut, wenn es draußen dicke Eisbälle vom Himmel stürmt, der DVD-Player eingegangen ist und nur ein Sender läuft (mit diesem Film).

Ich will gar nicht zu viel verraten - für jene, die den Film noch nicht gesehen haben. Aber Aaron Stampler, der Ministrant, ist ein stotternder, leicht verwirrter junger Mann, äußerst schüchtern und manchmal "verliert er die Zeit", so nennt er das selbst, wenn er sich nicht mehr erinnern kann, was er gemacht hat. Da ist es nicht verwunderlich, dass er auch bald das Mitleid des sonst so eiskalten Anwalts erregt.

In einer Filmkritik habe ich den Satz gefunden: "Norton spielt Gere an die Wand." Das stimmt. Auch wenn man Gere zugute halten muss, dass seine Rolle eben die eines im Grunde stinknormalen Anwalts ist, den er zwar sehr Gere-like, aber doch auch glaubwürdig und angemessen verkörpert. Aber das ist auch alles, was man ihm zugute halten kann.

FAZIT:

Anschauen, anschauen, anschauen! Wer Norton bisher gemocht hat, wird ihn nach diesem Film lieben.

WERTUNG: 9 von 10 folgenschweren Aussetzern
TEXT © Greta
OK? MEHR DAVON:
Mehr filmische Grenzgänge mit Edward Norton auf FILMTIPPS.at
25 Stunden
25 Stunden
DRAMA/THRILLER: USA, 2002
9/10
Tötet Smoochy
Tötet Smoochy
KOMÖDIE: USA 2002
7/10
Leaves of Grass
Leaves of Grass
KOMÖDIE: USA, 2009
9/10
Der unglaubliche Hulk
Der unglaubliche Hulk
COMICVERFILMUNG: USA, 2008
3/10
Down in the Valley
Down in the Valley
DRAMA: USA, 2005
8/10
Fight Club
Fight Club
THRILLER: USA, 1999
10/10
Dein Kommentar >>
Federico | 06.01.2011 18:40
Das erste mal total fesselnd und v.a. mit einem super Ende, das zweite mal dann einer der fadesten Gerichtsfilme aller Zeiten. Mehr als 5 sicher nicht.
>> antworten
Lukas | 18.08.2008 21:29
Leider kann Zwielicht nur die vorsprochene Qualität halten, wenn Edward Norton vor der Kamera steht, der rest trocken und altbacken. Mehr als 5 Punkte sind das auf keinen Fall
Elke Möller | 25.01.2009 01:49
mich hat der Film fasziniert. Nicht nur Edward Norten ist ein guter Schauspieler, sondern auch Richard Gere. Aber es stimmt schon, Edward Norten hat ein Glanzstück abgeliefert. Besonders die Auflösung am Ende war zum mindest für mich überraschend. Die Geschmäcker sind ja verschieden, aber ich fand den Film sehr gut.
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.