FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Mord in Perfektion

Mord in Perfektion

OT: Indagine su un Delitto Perfetto
GIALLO/POLIZIOTTESCO: ITALIEN, 1978
Regie: Giuseppe Rosati
Darsteller: Janet Agren, Gloria Guida, Leonard Mann, Anthony Steel, Alida Valli

STORY:

Nachdem der Aufsichtsratsvorsitzende einer großen englischen Firma bei einer offensichtlich nicht wirklich zufälligen Flugzeugexplosion ums Leben kommt, entbrennt ein heftiger Kampf um seine Nachfolge, der zahlreiche weitere Tote zur Folge haben wird...

KRITIK:

Der Film MORD IN PERFEKTION von Giuseppe Rosati (STADT IN PANIK) wird häufiger dem Giallo zugeordnet. Allerdings handelt es sich hierbei mehr um einen Krimi, der sich irgendwo zwischen Agatha Christie und James Bond bewegt, als um ein typisches Schwarze-Handschuhe-Murder-Mystery aus Bella Italia. Dennoch nehmen gerade gegen Ende die gialloesken Elemente deutlich zu, so, dass eine Einordnung des Streifens als ein Grenzfall des Genres nicht ganz unangemessen erscheint.

MORD IN PERFEKTION hat zwei unübersehbare Vorzüge. Der eine besteht darin, dass sowohl die Cinematografie von Roberto Forges Davanzati, als auch der schöne Score von Carlo Savina einiges von dem Esprit der frühen Siebziger versprühen. Und so zeigt sich INDAGINE SU UN DELITTO PERFETTO zumindest, was seinen Style betrifft, vielen anderen italienischen Streifen aus den Endsiebzigern deutlich überlegen.

Der zweite unübersehbare Vorzug des Films besteht in seiner weiblichen Hauptdarstellerin. Hierbei handelt es sich um die zuckersüße Gloria Guida (SO YOUNG, SO LOVELY, So VICIOUS), die nicht von ungefähr vorwiegend durch ihr Mitwirken in zahlreichen Softsex-Filmchen bekannt ist. Und dankbarer Weise lässt MORD IN PERFEKTION keine Gelegenheit aus, dieses süße Italo-Schnuckelchen jederzeit perfekt ins Licht zu rücken. Und ich muss natürlich auch nicht noch extra erwähnen, dass die gute Gloria auch gerne mal ihre Glöckchen zeigt ...

MORD IN PERFEKTION ist ein Film, der einfach Spaß macht, obwohl er ehrlich gesagt insgesamt eher recht langatmig daherkommt. Etwas spannender wird es erst gegen Ende, wenn der Bodycount langsam, aber sicher zu steigen beginnt und das Drehbuch dann auch endlich ein ganz klein wenig Raffinesse zu entwickeln beginnt. Aber es gibt eben gerade aus Italien diese recht plotschwachen Streifen, die auf der reinen Handlungsebene eher ein Flair gediegener Langeweile verströmen und die gleichzeitig trotzdem irgendwie richtig Spaß machen. Und MORD IN PERFEKTION passt ganz perfekt in diese Kategorie.

Mord in Perfektion Bild 1
Mord in Perfektion Bild 2
Mord in Perfektion Bild 3
Mord in Perfektion Bild 4
FAZIT:

MORD IN PERFEKTION bietet Style, coole Musik und die wunderschöne Gloria Guida. Wenn dieser Krimi mit Giallo-Einschlag auch noch ein wenig echte Spannung bieten würde, dann könnte man hier unbedenklich von einem kleinen Geheimtipp sprechen. Wer jedoch die gediegene Langeweile eines SCHLOSS DER BLAUEN VÖGEL mag, der wird wahrscheinlich auch an diesem Film seine Freude haben. INDAGINE SU UN DELITTO PERFETTO ist bisher nur bei Perseo Video in Italien auf DVD erschienen. Dieser Silberling bietet neben einem schönen Transfer allerdings nur den italienischen Originalton und ebenfalls italienischen Untertitel (für Hörgeschädigte).

WERTUNG: 6 von 10 perfekte Verbrechen
TEXT © Gregor Torinus
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.