FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Sleep Tight

Sleep Tight

OT: Mientras duermes
PSYCHOTHRILLER: E, 2011
Regie: Jaume Balagueró
Darsteller: Luis Tosar, Marta Etura, Alberto San Juan

STORY:

Der freundliche Mittvierziger mit der Stirnglatze ist der gute Geist in einem Madrider Wohnhaus. Unermüdlich reinigt er verstopfte Abflussrohre, säubert Wohnungen von Insekten und kümmert sich liebevoll um die Hunde einer betagten Mieterin. Doch Cesar ist nicht glücklich. Er hasst seine Mitmenschen, besonders die stets lächelnde Carla. Cesar wird nichts unversucht lassen, um der jungen Frau das Leben zur Hölle zu machen ...

KRITIK:

Ein Hausmeister hat gefälligst grantig und unfreundlich zu sein. Das weiß man als gelernter Wiener. Ist der Mann, der im Haus für Ordnung und Sauberkeit sorgt, hingegen freundlich und zuvorkommend, ist Skepsis angebracht: Irgendwas stimmt da nicht ...

Mit Cesar (unheimlich: Luis Tosar) stimmt definitiv Einiges nicht. Der freundlich grüßende, stets höfliche Mann ist nämlich ein Psychopath reinsten Wassers, der seinen Mitmenschen das Leben zur Hölle macht.

Langsam und subtil schleicht sich das Grauen an im neuen Film des spanischen Horror-Fachmanns Jaume Balagueró (The Nameless, Darkness, REC). Die Amok laufende Wackelkamera hat ausgedient; der Tonfall ist viel ruhiger, getragener, wenn man will: seriöser geworden.

SLEEP TIGHT ist ein düsterer Psychothriller, der für reichlich Spannung und einige richtig intensive Suspense-Momente sorgt. Große Meister lassen grüßen: Hitchcock, natürlich Polanskis Mieter, aber auch der schöne Almodovar-Film HABLE CON ELLA.

Wer den Film auf der großen Leinwand sehen will: SLEEP TIGHT läuft exklusiv im Wiener Village Kino. Das sollte man zu würdigen wissen. Dass kleine, aber feine Genre-Filme überhaupt den Weg in die Lichtspieltheater finden, ist eh längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Also ab ins Kino - (unruhig) schlafen kann man später immer noch, mit oder ohne ungebetenem Gast unterm Bett.

Sleep Tight Bild 1
Sleep Tight Bild 2
Sleep Tight Bild 3
FAZIT:

Never trust a friendly Hausmeister! Der finstere Psychothriller von REC-Regisseur Jaume Balagueró sorgt für Hochspannung und schweißnasse Hände.

WERTUNG: 8 von 10 süße Chloroform-Träume
Dein Kommentar >>
Wow | 02.04.2013 18:23
Hätt ich nicht "erwartet".
Kritik hier gelesen. Dachte ich geb dem ne Chance.
Ohne große "Erwartung". Und dann seh ich einen der
besten Filme die ich in letzter Zeit gesehn hab.
Danke dafür ;)

Auch (gerade DESWEGEN) weil ich nicht bei STORY
gelesen habe. Erst jetzt. Die letzten beiden Sätze
Spoilern. Hätt ich die vorher gelesen wäre meine
"Erwartung" anders gewesen. Das verrät zuviel über
die echten Motive.

Ach was laber ich. Egal. 9/10 vergessenen
Insektenbetäubungsmittelspritzen.
>> antworten
lalilulelo | 06.10.2012 12:58
spiegel.de/kultur/kino/georg-diez-der-film-in-der-krise-und-die-rueckkehr-zum-theater-a-859670.html
Harald | 06.10.2012 18:34
kulturpessimist ;-)
im ernst: ich kann den standpunkt verstehen, teile ihn auch
gelegentlich, könnte aber allein in diesem jahr mindestens 10
wirklich filmische filme als gegenbeispiel anführen:
drive, take shelter, shame, the grey, hugo cabret, the tall man,
looper, moonrise kingdom, cosmopolis, guilty of romance etc. etc.
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.