FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Take This Waltz

Take This Waltz

DRAMA: CAN, 2011
Regie: Sarah Polley
Darsteller: Michelle Williams, Seth Rogen, Luke Kirby, Sarah Silverman

STORY:

Margot (Michelle Williams) ahnt noch nicht, dass er junge Feschak, mit dem sie im Flugzeug heftig zu flirten begonnen hatte, ihr neuer Nachbar ist, dem sie von nun an täglich über den Weg laufen wird, was in der seit fünf Jahren verheirateten Frau höchst ambivalente Gefühle auslöst: Ist die Vertrautheit in ihrer Ehe mit dem gemütlichen Kochbuchautor Lou (Seth Rogen) in Wahrheit nichts anderes als Routine und Langeweile? Margot will es herausfinden. Und Lou? Der gutmütige Trottel hat keine Ahnung ...

KRITIK:

2013 könnte ein gutes Jahr für Freunde der bittersüßen romantischen (Tragi-)Komödie werden. SILVER LININGS hat es gar zu Oscar-Nominierungsweihen gebracht, und zuletzt wurde hier Judd Apatows THIS IS 40 standesgemäß abgefeiert.

Eine romantische Komödie mit Michelle Williams und Seth Rogen? Das muss einfach gut sein, dachte ich mir, als ich zum ersten Mal von diesem Film hörte. Regie führte die erst 34-jährige Kanadierin Sarah Polley, die als Schauspielerin in so unterschiedlichen Filmen wie MEIN LEBEN OHNE MICH, DAWN OF THE DEAD oder THE SWEET HEREAFTER überraschte und 2006 für ihr Spielfilm-Debüt AN IHRER SEITE von Publikum und Kritik gleichermaßen abgebusselt wurde.

Eine gute Freundin, die den Film gleich am ersten Tag im Kino gesehen hatte, deutete mir gegenüber an, dass man an TAKE THIS WALTZ besser nicht mit konventionellen Erwartungshaltungen herangehen sollte, zumal im Film eher RomCom-untypische Sätze wie "Ich möchte dir die Haut mit einem Kartoffelschäler abziehen" fallen. Was meine Neugierde und Vorfreude nur noch weiter befeuerte.

Und was soll ich sagen: Der Film ist wirklich sehr gut. Auch wenn ich Anfangs gewisse Schwierigkeiten hatte, in die Figuren hineinzufinden. Es ist nämlich so: Das von Michelle Williams und Seth Rogen gespielte Ehepaar hat so seine Rituale: Leidenschaft und Erotik scheinen nicht mehr in ihrem Haus zu wohnen; die Basis ihrer Beziehung bilden halblustige Witzeleien und Unterhaltungen in Babysprache, die schon mal das Nervenkostüm des Zusehers (beabsichtigt?) strapazieren.

Erst als mit David der fesche Nachbar als personifizierte Versuchung auftritt und Michelle Williams' Figur aus ihrer festgefahrenen Routine befreit - die verbalerotische Verführung in der Martini-Bar ist ein echter Magic Moment - war ich drin im Film. Was folgt, ist ein grandios gespieltes Drama, in dem der Komödien-Star Seth Rogen ungewohnte Ernsthaftigkeit an den Tag legt und Michelle Williams ein weiteres Mal in einer starken Frauenrolle brilliert. Wenn man so will, ist TAKE THIS WALTZ die kleine Schwester des grandiosen BLUE VALENTINE: Thematisch verwandt, aber bei weitem nicht so niederschmetternd.

Gedreht wurde in Toronto. Im liberalen Kanada hat man ganz offensichtlich weniger Berührungsängste mit nackter Haut und expliziten Dialogen als in Hollywood. Für einen Indie-Film legt TAKE THIS WALTZ auch ein ausgesprochen gutes Gespür für Ausstattung und Atmosphäre an den Tag. Der Film ist in sattesten Farben fotografiert und zeigt die kanadische Metropole sprichwörtlich von ihrer Sonnenseite, was an kalten Tagen wie diesen auch nicht zu verachten ist.

Happy End braucht man sich übrigens keines zu erwarten; der Film lässt vieles in der Schwebe, findet aber in jedem Augenblick starke Bilder für die Unentschlossenheit und Zerrissenheit seiner Hauptfigur. Kein "Liebesfilm", wie allerorts behauptet, sondern ein schöner, anrührender, völlig unkitschiger Film über die Liebe. Das ist ein Unterschied. Und eine dringende Empfehlung.

Take This Waltz Bild 1
Take This Waltz Bild 2
Take This Waltz Bild 3
Take This Waltz Bild 4
Take This Waltz Bild 5
FAZIT:

Die junge Regisseurin Sarah Polley schuf eine schöne und kitschfreie RomCom, die keine ist. Michelle Williams und Seth Rogen brillieren in einem Film über Liebe und Unzufriedenheit mit derselben.

WERTUNG: 8 von 10 Hühner-Rezepten
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.