FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Top Mission

Top Mission

ACTION: HK, 1987
Regie: Henry Lee (=Godfrey Ho)
Darsteller: Alphonse Beni, Kurt Eberhard

STORY:

Ein CIA-Agent hat die Fronten gewechselt und bedroht die Welt mit finsteren Terrorplänen. Weil man den Terror nur bekämpfen kann, wenn man "der Schlange den Kopf abschlägt" (Zitat aus dem Trailer), werden die CIA-Agenten Lester Martin und Bruce Gilbert auf ihren Ex-Kollegen angesetzt. Die Top Mission beginnt.

KRITIK:

Ein Film von Godfrey Ho. Die IMDB listet exakt 99 Filme des Hongkonger Z-Movie-Moguls, mit so wundervollen Ziteln wie "Zombie vs. Ninja", "Kickboxer from Hell" oder "Deadly China Dolls".

Dieser Film ist nicht dabei. Jawohl, wir haben es hier mit einer filmischen Rarität zu tun, die NICHT in der IMDB vermerkt ist. Was vielleicht an der speziellen Arbeitsweise des Regisseurs liegt, die die IMDB liebevoll als "Cut and Paste"-Technik bezeichnet:

Der Meister pflegte fertig gedrehtes Material eines Films in bis zu fünf weiteren Filmen zu recyclen. Dazu mixte der "Ed Wood aus Hongkong" gerne unveröffentlichtes Archivmaterial aus chinesischen oder phillipinischen Filmen und versuchte die Story mittels Synchron- oder externe Erzählerstimmen irgendwie stringent zu halten. Mit meist schauderbaren Ergebnissen. Godfrey Hos ungekröntes Meisterwerk Clash of the Ninja (1987) ist wahrscheinlich der schlechteste Film, den ich jemals gesehen habe. Im IMDB-Rating hat es dieses unfassbare Trash-Machwerk auch auf verdiente 8 von 10 Punkte gebracht. Wegen des schwer zu leugnenden Unterhaltungswertes.

So leid es mir tut, aber Top Mission steigt im direkten Vergleich unspektakulärer aus. Für einen Film, der so grottenschlecht ist, dass er schon wieder genial ist, ist er schlicht nicht schlecht genug. Okay, die "Schauspieler" sind unterirdisch, die "Story" könnte unlogischer nicht sein, und erst die Sprüche: "Du hast Nippel wie Kippschalter, jetzt werde ich dir mal meinen Kippschalter zeigen". Na dann.

Was das Filmvergnügen leider empfindlich trübt, ist die relative Action-Armut. Zwar wird in den Titel-Credits ein "action specialist" erwähnt. Doch was dessen Job-Description umfasst, ist leider nicht überliefert. Vermutlich die Ninja-Schwerter putzen, Platzpatronen in die Filmpistolen schieben und ein paar Rauchbomben zünden, die Explosionen vortäuschen sollen und dabei so spektakulär wirken wie Schweizerkracher am Silvesterabend.

Top Mission Bild 1
Top Mission Bild 2
Top Mission Bild 3
Top Mission Bild 4
FAZIT:

Ein weitere Kuriosität aus der beliebten CMV-Trashcollection. Trotz unbestreitbarer "Qualitäten" kann dieser Action-Unfug aus der Fließband-Fertigung von "Hongkongs Ed Wood" Godfrey Ho den geneigten Trashfan nur bedingt überzeugen. Aber das Cover-Artwork ist große Klasse. Als Einstiegsdroge in die wunderbare Welt des 80s-Actiontrash aus Fernost sei eher der wirklich knallige The Stabilizer oder die unfassbare Lady Terminator empfohlen.

WERTUNG: 4 von 10 Rauchexplosionen
OK? MEHR DAVON:
Mehr "Cut and Paste"-Meisterwerke von Godfrey Ho auf FILMTIPPS.at
Der Todeskampf der Ninja
Der Todeskampf der Ninja
TRASH: HONGKONG, 1985
5/10
War City Platoon - Justiz des Todes
War City Platoon - Justiz des Todes
TRASH: HONG KONG, 1989
5/10
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.