FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Anything Else

Anything Else

COMEDY: USA, 2003
Regie: Woody Allen
Darsteller: Jason Biggs, Christina Ricci, Woody Allen, Stockard Channing, Danny DeVito

STORY:

Allerlei Probleme für den neurotischen, in New York lebenden Jerry Falk (Biggs): Er schreibt Komödien mit nur mäßigem Erfolg, seine Freundin Amanda (Ricci) will nicht mit ihm schlafen, Amandas alkoholsüchtige Mutter (Channing) zieht in deren Wohnung ein und raubt Jerry damit den letzten Nerv, er muss sich mit einem schlechten Agenten (DeVito) herumplagen und der Psychotherapeut kann auf Jerrys Probleme nicht eingehen. Die einzigen Lichtblicke sind die Aufenthalte mit David Dobel, ebenfalls Komödienautor und Lehrer, im Central Park. Und dieser gibt dem entscheidungsschwachen Jerry Tipps, wie er im Beruf und im Leben erfolgreich sein kann. Nur dafür müsste er sich von altem Ballast trennen…

KRITIK:

Tja, und irgendwann ist immer das erste Mal und im Fall "Woody Allen" trifft das auf mich im wahrsten Sinne des Wortes zu. Ich bin ehrlich: Es war mein erster Woody Allen-Film! Somit fallen Vergleiche zu seinen früheren Filmen flach und ich kann diesen Streifen quasi "objektiver" beurteilen, als so manch' anderer. Ich bin mir natürlich durchaus bewusst, dass ich mich dabei auf glattes Terrain begebe, aber, no risk, no fun. Und nachdem ich diesen Film gesehen habe, das möchte ich vorweg gleich verkünden, habe ich Lust, mehr seiner Werke sehen - vom Hörensagen sind sie ja bekannt, aber trotzdem sind sie immer - ungesehen - an mir vorbeigezogen, ich schieb das auf mein Alter, ich bin ja noch jung, und hab mit Neurosen und Neurotikern noch nicht so viel Erfahrung. ;-)) *g*

Aber ich will mich jetzt nicht verzetteln: Der Film hat mir gefallen, denn - no na - er ist gut. Warum? Wie so oft macht's die Mischung aus: Eine witzig-romantische Story, mit vielen Pointen, teilweise sarkastisch, gute, teils auch grandiose Ensemblemitglieder, in der Stadt New York, mit spritzigem, jazzigen Soundtrack und gutem Drehbuch.

Die Story ist, wie gesagt, originell und versteckt, hinter Pointen, auch ernste Hintergedanken, wie zum Beispiel die panische Angst von David Dobel - von Woody Allen äußerst witzig-spritzig dargestellt - vor seiner Umwelt, dem Antisemitismus bzw. durch den Ankauf von Waffen und Survival-Sets Schutzvorkehrungen zu treffen. In New York, nach dem 11. 9. 01 durchaus berechtigt - und trotz Film-Sarkasmus so unmissverständlich!

Es ist allerdings äußerst schwer, Jason Biggs, der ja bekanntlich schon allerlei Teenie-Schmonzes abgedreht hat, neutral zu beobachten und ihn eben nicht auf seine früheren Rollen zu reduzieren. Möglich ist es zwar, doch es klebt an ihm noch immer der pubertierende Dodel aus "American Pie" - trotz Bemühens nimmt man ihm die Rolle des neurotischen, klugen Komödienautors nicht ganz ab. Schade! Christina Ricci amüsiert durch ein ebenfalls neurotisches und biestiges Gehabe. Das Zusammenspiel der beiden Darsteller als Pärchen lässt aber doch eher kalt. Wieder: Schade, und beinahe fügt sich hier ein n zwischen a und d ein - das trübt das Sehen nämlich schon ein bisschen!

Danny DeVito als schmierig-dümmlicher Agent agiert überzeugend, ganz besonders hervorheben möchte ich jedoch Stockard Channing. Welch' grandiose Darstellung und Präsenz - und das in eher wenigen Szenen. Alkoholkrank, dem Kokain nicht ganz abgeneigt und jüngere Männer liebend will sie den Traum als Barsängerin bzw. -pianistin wahr machen. Und sorgt damit nicht nur für Lacher, sondern erspielt sich auch das Mitgefühl (und insgeheim das Herz) der Zuseher.

FAZIT:

Ein guter Film (bis eben auf oben angesprochene Mängel), den ich ganz schlicht in die Kategorie "Schöner Film" einordnen würde.

WERTUNG: 6/10
Gastreview von Matthew
OK? MEHR DAVON:
Mehr Christina Ricci-Auftritte auf FILMTIPPS.at
Monster
Monster
DRAMA/TRUE CRIME, USA 2003
8/10
Black Snake Moan
Black Snake Moan
DRAMA/KOMÖDIE: USA, 2006
7/10
Pecker
Pecker
KOMÖDIE: USA, 1998
7/10
Fear and Loathing in Las Vegas
Fear and Loathing in Las Vegas
ROADMOVIE: USA 1998
9/10
Der Eissturm
Der Eissturm
DRAMA: USA, 1997
8/10
Buffalo '66
Buffalo '66
ROADMOVIE: USA 1998
8/10
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.