FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Blood Diner

Blood Diner

FUNSPLATTER: USA, 1987
Regie: Jackie Kong
Darsteller: Erick Amidor, Reynaldo Anaya, Bob Avacado

STORY:

Bevor der notorische Frauenmörder Anwar sein schwarzmagisches Ritual zur Wiederauferstehung der fünf Millionen Jahren Göttin Sheetar vollenden konnte, wird er von der Polizei erschossen. Zwanzig Jahre später machen sich seine unterbelichteten Enkeln daran, das Werk zu vollenden. Onkels Gehirn im Einmachglas gibt fortan die Befehle, und viele jungen Mädchen müssen ihr Leben lassen, damit Sheetar leben kann …

KRITIK:

Im verkommenen Jahr des Herrn 1987 bewies Regisseurin Jackie Kong, dass man kein Kerl sein muss, um richtig schön sinnlos-lustigen Splatter-Nerdbubenhumor auf die Leinwand zu bringen. Angelegt als Hommage an Herschell Gordon Lewis' Klassiker BLOOD FEAST erweist sich BLOOD DINER als ziemlich amüsante Angelegenheit: Jede Menge krude Fun-Splattereinlagen, deppate Schmähs und viel nackte Haut heben die Stimmung.

Jackie Kong mag keine Meisterregisseurin sein; doch weist ihr Film genug eigenständige Ideen und Tempo auf, um Freunde skurriler Splatterkomödien 85 Minuten lang bestens & niveaulos zu unterhalten. Und ziemlich blutig ist er auch noch. Herz, was willst du mehr?

Die alte VHS-Kassette war um fast sieben Minuten gekürzt. 2004 erschien in Österreich eine ungekürzte DVD des Labels Dragon Entertainment. Wie es jetzt das kleine Label epiX geschafft hat, den Film für seine TWILIGHT CLASSICS-Reihe ungekürzt mit einer 16er-Freigabe durch die FSK zu bringen, weiß wohl nur die dunkle Göttin Sheetar allein.

Blood Diner Bild 1
Blood Diner Bild 2
Blood Diner Bild 3
FAZIT:

Sex, Gewalt und gute Laune: BLOOD DINER hat alles, was das Herz des 80er-Trashfans höher schlagen lässt. EpiX sei Dank ist der gesuchte Kultfilm erstmals ungekürzt im deutschen Sprachraum auf DVD erhältlich. Zugreifen, Freunde.

WERTUNG: 7 von 10 knusprig frittierte Köpfe
OK? MEHR DAVON:
Mehr farbenfrohe Trash-Komödien aus den Achtzigern auf FILMTIPPS.at
Surf Nazis must die
Surf Nazis must die
TRASH: USA, 1987
5/10
Dead Heat
Dead Heat
ACTION: USA, 1988
7/10
Chopping Mall
Chopping Mall
HORROR-TRASH: USA, 1986
6/10
Cameron
Cameron
HORROR: USA, GB, 1988
5/10
Killer Klowns from Outer Space
Killer Klowns from Outer Space
HORRORKOMÖDIE: USA, 1988
6/10
Ragman / Trick or Treat
Ragman / Trick or Treat
HORROR: USA, 1986
7/10
Noch mehr davon >>
Dein Kommentar >>
ghostdog | 10.06.2010 13:16
Langweilige Story mit ultraschlecht gemachten SFX. Trash ist ja schön und gut. Aber dieser Film ist wirklich Müll!
Harald | 10.06.2010 13:44
ja, aber das muss man auch in der zeit sehen. im low budget-bereich waren diese effekte damals durchaus state of the art. man muss 80er-trash nicht mögen. man kann ihn auch hassen. das ist legitim. aber glaub mir, der gehört zu den besseren vertretern seiner zunft. siehe auch die vielen positiven kommentare auf imdb.
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.