FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Cigarette Burns UNCUT

Cigarette Burns UNCUT

HORROR: USA, 2005
Regie: John Carpenter
Darsteller: Norman Reedus, Udo Kier, Gary Hetherington, Chris Britton

STORY:

Der Filmenthusiast Jimmy Sweetman (Norman Reedus) gilt als Meister der Kunst, seltene und verschollen geglaubte Filmrollen aufzuspüren.
Ein exzentrischer Millionär (Udo Kier) beauftragt Jimmy mit der Suche nach dem französischem Streifen Fin Absolue du Monde", der angeblich nur ein einziges Mal vorgeführt wurde. Mit fatalen Folgen: Der Film versetzte das Publikum in einen Blutrausch, bevor das Kino abbrannte. Angeblich wurden sämtliche Kopien des "schrecklichsten Films der Welt" vernichtet. Mit gutem Grund, wie Jimmy im Laufe seiner Recherche klar wird...

KRITIK:

"Was geschieht, wenn man die Kamera auf etwas Schreckliches richtet?" -
"Der Film gewinnt an Kraft!"


Genre-Meister John Carpenter lieferte diesen spannenden, atmosphärischen Kurzfilm für die Fernsehserie Masters of Horror.
Cigarette Burns - der Titel bezieht sich auf Brandlöcher, die unvorsichtige Kinovorführer in den Zelluloid-Streifen hinterlassen - ist ein schöner, selbstreferentieller Schocker um cineastische Besessenheit, manische Schaulust und tragisch - bzw. tödlich - endender Liebe zum Kino.

Carpenter macht klar, dass er den Trend zur forcierten Härte im Horrorkino nicht verschlafen hat. Der Meister spart nicht mit Kunstblut und grellen Splatter-Effekten und liefert seinen - man muss es so sagen - ersten wirklich sehenswerten Film seit mehr als einem Jahrzehnt.

Cigarette Burns wurde von Splendid ursprünglich nur gekürzt in die Videotheken gebracht. Nun hat man sich erfreulicherweise zu einer ungeschnittenen Veröffentlichung mit Spio/JK Siegel entschlossen. Es gibt auch viel interessantes Bonusmaterial, u.a. Interviews mit den Darstellern und Regisseur Carpenter himself. Für Horror-Fans dürfte mit dieser Veröffentlichung eine kleine, blutrote Sonne aufgehen.

Cigarette Burns UNCUT Bild 1
Cigarette Burns UNCUT Bild 2
Cigarette Burns UNCUT Bild 3
FAZIT:

Ausgerechnet das Medium TV ermöglicht Meister Carpenter ein Comeback, das man in dieser Form nicht mehr erwartet hätte. Endlich hat dieser Film seinen Weg uncut auf DVD gefunden...

WERTUNG: 8 von 10 Massakern auf der Leinwand
OK? MEHR DAVON:
Mehr von John Carpenter auf FILMTIPPS.at
Das Ding aus einer anderen Welt
Das Ding aus einer anderen Welt
SCIENCE-FICTION: USA, 1982
8/10
Ghosts of Mars
Ghosts of Mars
SF-HORROR/ACTION: USA, 2001
5/10
Dark Star - Finsterer Stern
Dark Star - Finsterer Stern
SCI-FI/KOMÖDIE: USA, 1974
10/10
John Carpenter - Fürst der Dunkelheit
John Carpenter - Fürst der Dunkelheit
DOKUMENTATION: F, 2006
8/10
The Fog - Nebel des Grauens
The Fog - Nebel des Grauens
HORROR: USA, 1980
9/10
Halloween
Halloween
HORROR: USA, 1978
10/10
Dein Kommentar >>
Johannes | 26.10.2008 17:14
Ein wahrlich spannendes und atmosphärisches Horrorfilmchen - Carpenter kann's wohl doch wieder.
>> antworten
Nic | 07.08.2008 23:01
hehe komisch das du den teil rauspickst, aber gleichzeitig auch logisch :)
ich mag die serie ja nicht soo besonders - da sind einige billige/fade folgen dabei. diese hier war sicher die interessanteste, wenn auch etwas trashig.
überhaupt eine frechheit die serie nicht gleich vollständig uncut zu veröffentlichen, wo es doch so ein schönes JK-Siegel gibt ;)
btw: was sagst du der folge "Pelts" by dario argento?
Harald | 08.08.2008 09:08
ja stimmt. ich mag ja tv-serien grundsätzlich nicht besonders. ist einfach nicht dasselbe wie kino. pelts hab ich nicht gesehen. soll aber angeblich ganz gut gelungen sein (zumindest in der uncut-fassung, die's hier natürlich nicht gibt).
ganz witzig ist übrigens joe dantes beitrag 'homecoming'
Nic | 08.08.2008 14:22
ja, war ganz unterhaltsam.
obwohl manche themen einfach schon ausgelutscht sind ;)
die alte Tales from the Crypt Serie find ich immer noch am besten. die gibts momentan unrated auf DVD, mit ausgesuchten folgen - einfach nicht zu übertreffen imo.
ghostdog | 12.02.2010 09:13
Für mich neben "Haeckel`s Tale" und "Jenifer" der beste Teil der M. of H. Serie.
Fantastische Szenen wechseln sich ab mit handfestem Gore und Splatter.
Die Story ist einfach genial erzählt und wirkt manchmal etwas surreal und unwirklich. Wer hat schon `nen Engel im Wohnzimmer stehen. Genau das aber macht den besonderen Reiz des Films aus.

Nachdem von Carpenter längere Zeit nichts Erwähnenswertes mehr kam, war es höchste Zeit für "Cigarette Burns".
Schade, daß der Film nicht länger dauert.
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.