FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Big Trouble in Little China

Big Trouble in Little China

ACTION/FANTASY/KOMÖDIE: USA, 1986
Regie: John Carpenter
Darsteller: Kurt Russell, Kim Cattrall, Dennis Dun, James Hong

STORY:

Nach einer durchzechten Nacht bringt Trucker Jack (Kurt Russell) seinen chinesischen Freund Wang Chi zum Flughafen, um dessen Verlobte aus Peking abzuholen. Doch die Freude währt nur kurz: Das Mädchen wird von einer Streetgang gekidnappt. Der Auftraggeber entpuppt sich als 2000 Jahre alter chinesischer Geist, der das junge Mädchen zwecks Blutauffrischung zu ehelichen gedenkt. Das können Jack und sein Freund unmöglich zulassen...

KRITIK:

...und schon stecken sie mittendrin in einer knallbunten, turbulenten Martial-Arts-Fantasy-Action-Comedy von Großmeister John Carpenter, der hier den bemerkenswerten Versuch unternimmt, westliche Abenteuer-Film-Sujets mit fernöstlicher Kung-Fu-Akrobatik zu kreuzen. Ein nicht ganz reizloser Mix, wenn mich wer fragt.

Zumal der Film optisch alle Stückerln spielt: Der Ausstattungs-Pomp, der hier betrieben wurde, sucht seinesgleichen. Mit all den dekorativen Ming-Vasen, feuerspeienden Drachen, Tonfiguren, bunten Kostümen und goldenen Buddha-Statuen, mit denen die Set-Designer eine surrealistische Fantasy-Version von Chinatown nachgebaut haben, könnte man wohl sämtliche China-Restaurants von San Francisco bis Feuerland neu einrichten.

Auch mit Action wird nicht gerade gegeizt. Aus tricktechnischer Sicht wirkt das Spektakel zwar ein wenig angestaubt (nona, hat ja auch 20 Jahre auf'm Buckel), versprüht aber sympathischen Nostalgie-Charme, Neon-Blitze und handgemachte FX, wohin man blickt.

Die Kampf-Choreographie geht in Ordnung, ist aber nicht unbedingt Carpenters größte Stärke. Auf dem Sektor gab's damals schon weit Besseres zu sehen. Ich sage nur: Chinese Ghost Story!

In der Hauptrolle tut Kurt Russell, was ein Achtziger-Actionheld eben so tut: Muscle-Shirt tragen, mit Pistolen rumfuchteln und Machosprüche aufsagen. Natürlich heißt er Jack und trägt eine schwarze Sonnenbrille, wie alle coolen Action-Helden damals. Ihm zur Seite steht eine gewisse Kim Cattrall, der weiblichen Hälfte der Weltbevölkerung wohl als Hauptfigur einer US-Serie bekannt, in der es (angeblich) um Sex und eine Stadt geht.

Schade nur, dass Carpenter das Tempo - und vor allem: die Überraschungsmomente der halben Stunde nicht über die volle Filmlänge halten kann.

So knallig und bunt der Film auch anzusehen ist, so sehr macht sich ab der Filmmitte die Langeweile breit. Action, dumme Sprüche und Eye-Candy satt reichen halt nicht, wenn die Charaktere mit dem Tiefgang eines Teller Misosuppe ausgestattet werden. Schade drum.

Big Trouble in Little China Bild 1Kim und Kurt
Big Trouble in Little China Bild 2Quenty Forty: Für die Haut ab 2040
Big Trouble in Little China Bild 3Kim Cattrall heiratet
Big Trouble in Little China Bild 4Er braucht keine Nachttischlampe
FAZIT:

Leichte filmische Sommerkost von John Carpenter, der hier westliches Abenteuerkino mit fernöstlichen Martial-Arts-Fantasy-Motiven zu einem kunterbunten, aber leider etwas spannungsarmen Blockbuster-Eintopf mixt. Der überaus aufwändig budgetierte Film fiel seinerzeit bei Kritik und Publikum gleichermaßen durch und entwickelte sich erst im Laufe der Zeit zum Geheimtipp.

WERTUNG: 6/10
OK? MEHR DAVON:
Mehr von John Carpenter auf FILMTIPPS.at
Cigarette Burns UNCUT
Cigarette Burns UNCUT
HORROR: USA, 2005
8/10
Das Ding aus einer anderen Welt
Das Ding aus einer anderen Welt
SCIENCE-FICTION: USA, 1982
8/10
John Carpenter - Fürst der Dunkelheit
John Carpenter - Fürst der Dunkelheit
DOKUMENTATION: F, 2006
8/10
Ghosts of Mars
Ghosts of Mars
SF-HORROR/ACTION: USA, 2001
5/10
The Fog - Nebel des Grauens
The Fog - Nebel des Grauens
HORROR: USA, 1980
9/10
Dark Star - Finsterer Stern
Dark Star - Finsterer Stern
SCI-FI/KOMÖDIE: USA, 1974
10/10
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.