FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Sex Mission

Sex Mission

OT: Sexmisja
SF-KOMöDIE: POLEN, 1983
Regie: Juliusz Machulski
Darsteller: Olgierd Lukaszewicz, Jerzy Stuhr, Bozena Stryjkówna, Hanna Stankówna

STORY:

Im Rahmen eines wissenschaftlichen Experiments hätten Albert und Maks drei Jahre in einem künstlichen Tiefschlaf verbringen sollen, doch dann kam der 3. Weltkrieg dazwischen… Die beiden Herren wurden in ihren Schlafkojen einfach vergessen und erst fünfzig Jahre später entdeckt. Als die beiden Männer erweckt werden, müssen sie feststellen, dass sie die beiden letzten Vertreter ihres Geschlechts sind. In einer neuen Gesellschaftsordnung tief unter der atomar verstrahlten Erde leben nur noch Frauen und Männer sind nur noch eine schwache Erinnerung im Gedächtnis der Ältesten.

Daher begegnet man, oder besser frau Albert und Maks zunächst mit wissenschaftlichem Interesse, Neugierde, aber auch mit Misstrauen und Hass. Irgendwann stehen Albert und Maks vor einem Frauentribunal, wo es um die Frage geht, ob die beiden nun umoperiert und als Frauen in die Gesellschaft aufgenommen oder gleich ganz neutralisiert werden sollen, Diese Optionen sind für die beiden gestandenen, wenn gleich auch etwas unbeholfenen Mannsbilder selbstverständlich völlig inakzeptabel. Gut, dass sich bei einer Schwester so langsam die Libido zu regen beginnt, was zumindest eine Verbündete schafft…

KRITIK:

"Falsch verstandener Feminismus und Männlichkeitswahn werden gleichermaßen angeprangert und auf den Arm genommen…" So wird auf dem Backcover die Leipziger Volkszeitung zitiert und diese Zeilen beschreiben haargenau den Kern dieser herrlich amüsanten, polnischen Science Fiction-Komödie aus dem Jahr 1983.

Regisseur Machulski umschifft dabei ganz gezielt all die plumpen Kalauer und Klischeewitze, die bei einer solchen Handlung eigentlich nahe liegen und setzt viel mehr auf intelligenten, aber nicht minder köstlichen Humor. Dies gibt dem Geschlechterkampf in SEX MISSION bei allem Witz und Unterhaltungswert einen feinen Tiefsinn und erfüllt damit mit Sternchen alle Voraussetzungen einer gelungenen Satire.

Auch optisch ist der Film ein Fest - zumindest für die Freunde von phantasievollen, trashig-charmanten SciFi-Sets, die es hier variantenreich und mit vielen blinkenden Lichtern zu bestaunen gibt. Henryk Kuzniaks schickiger Score gibt dem Ganzen dann auch akustisch einen gewissen psychedelischen Anstrich.

Abgerundet wird die kurzweilige SEX MISSION letztendlich von den tollen Darstellern und ein paar Nackedeis. Wobei hinsichtlich der erotischen Komponente des Films klar gesagt werden muss, dass eine solche sicherlich vorhanden ist, allerdings in einer viel moderateren Form, als der Blick auf das Cover der schönen DVD von Ostalgica vermuten lassen würde…

Sex Mission Bild 1
Sex Mission Bild 2
Sex Mission Bild 3
Sex Mission Bild 4
FAZIT:

In dieser kultverdächtigen SF-Komödie aus dem Jahr 1983 wirft der polnische Regisseur Machulski einen intelligenten wie amüsanten Blick auf den Geschlechterkampf (der letzten beiden Männchen) in einer von Frauen regierten Welt. Dabei verzichtet er auf die bei einer solchen Thematik üblichen Kalauerei und offenbart viel tiefgründigen Humor. Das Ergebnis ist äußerst clever, originell und schwer unterhaltsam: Eine große Komödie in einem kleinem Sci-Fi-B-Movie-Ambiente. SEX MISSION accomplished!

WERTUNG: 8 von 10 getauschten Trikots
TEXT © Christian Ade
OK? MEHR DAVON:
Mehr erotische Trips durch Raum und Zeit auf FILMTIPPS.at
Barbarella
Barbarella
SCI-FI: F/I, 1968
9/10
Gwendoline
Gwendoline
EROTIK/SCI-FI: F, 1984
8/10
Flesh Gordon
Flesh Gordon
SF-SEXKLAMOTTE: USA, 1974
8/10
Flesh Gordon 2 - Schande der Galaxis
Flesh Gordon 2 - Schande der Galaxis
SF-SEXKLAMOTTE: CAN, 1989
8/10
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.