FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Contact High

Contact High

KOMÖDIE: A, 2009
Regie: Michael Glawogger
Darsteller: Michael Ostrowski, Raimund Wallisch, Pia Herzegger, Georg Friedrich, Detlev Buck, Hilde Dalik

STORY:

Der mysteriöse polnische Gangsterboss Woytila (sic!) hat eine wertvolle Tasche verloren. Der Kleinkriminelle Schorsch soll sie wieder beschaffen. Die Würstelstand-Besitzer Hans Wurst und Max Durst nehmen die falschen Drogen, die falschen Züge und die falschen Taschen. Und alle stranden in einem polnischen Dorf namens Drogomysel, wo es Schwertfische regnet und Raum und Zeit kollabieren...

KRITIK:

Michael Glawogger did it again. Zugegeben, seine leicht pubertäre Sexkomödie NACKTSCHNECKEN hat mich seinerzeit nicht wirklich - ähm - erregt. Aber CONTACT HIGH, Glawoggers zweite Zusammenarbeit mit dem Grazer THEATER IM BAHNHOF, fährt ordentlich. So man das Genre mag. Kiffer-Komödien werden ja, je nach Humorlosigkeit des damit konfrontierten Filmkritikers, im besten Fall milde belächelt, meist aber nicht einmal ignoriert.

Dabei handelt es sich ein durchaus subversives Genre, das keine Regeln kennt. In dem man fast nichts falsch machen kann, weil nahezu alles erlaubt ist:

Die Handlung ist schon mal völlig wurscht; weder die Protagonisten noch die Zuseher können ihr wirklich folgen. Als die steirische Antwort auf Cheech und Chong stolpern Michael Ostrowski und Raimund Wallisch durch zu kleine polnische Hotelzimmer, verwechseln vier Taschen, obwohl sie sich überhaupt nicht ähneln, überleben ein Massaker in einem Hühnerstall und eine Verfolgungsjagd mit einem Polski-Fiat.

Dazwischen werden Würste gegessen, Zimt geraucht, bunte Fliegenpilz-Zaubertränke gekocht - von Kinderhand(!), Herzen gebrochen und Leben gerettet. Und dass Polizisten in Polen Schweinerüssel tragen wie in FRITZ THE CAT, wundert dann auch niemanden mehr.

Das ist alles ziemlich lustig und sorgt für Lacher in hohen Dosen - so man sich auf den sich sukzessive entfesselnden Wahnsinn einlässt.
Versuch einer Einordnung: CONTACT HIGH ist zwar kein neuer FEAR AND LOATHING IN LAS VEGAS (dafür fehlen die dramatischen Untertöne), aber die jüngere US-Konkurrenz wie HAROLD AND KUMAR oder SMILEY FACE und sogar den lustigen LAMMBOCK, bislang die Referenz in Sachen deutschsprachige Kiffer-Komödie, steckt er locker in den Sack.

Warum? Weil Glawogger bei aller Freude am bisweilen herrlich hirnrissigen Schmäh im Herzen ein Kunstfilmer ist, der seinen Background nicht ablegen kann. Und will. Was ja völlig OK ist. Solange das Ergebnis aussieht wie dieser Film:

CONTACT HIGH ist eine knallbunte, anarchische Kifferkomödie, irgendwo zwischen Jerry Lewis, Cheech und Chong und Alice in Wunderland. Das muss erst mal jemand nachmachen!

Contact High Bild 1Two funny men: Michael Ostrowski, Raimund Wallisch
Contact High Bild 2Blondinen unter sich: Detlev Buck, Georg Friedrich
Contact High Bild 3Dancing Queen: Hilde Dalik
Contact High Bild 4Polnisches Bullenschwein
FAZIT:

Michael Glawogger macht seinen Ruf als kreativer Scheiss-mich-nix des heimischen Kinos erneut alle Ehre und überrascht mit der ersten Drogenkomödie made in Austria. Was gewaltig in die Hosen hätte gehen können, erweist sich als farbenfroher, anarchischer Wahnsinn, der wirklich Spaß macht. Guter (und ziemlich lustiger) Stoff, preisgünstig und ohne böse Nebenwirkungen. Ansehen!

WERTUNG: 8 von 10 Patzen Hühnerscheiße am Ford Mustang
OK? MEHR DAVON:
Mehr verwirrte Männer in vernebelter Mission auf FILMTIPPS.at
Hangover
Hangover
KOMÖDIE: USA, 2009
8/10
Die Reise ins Glück
Die Reise ins Glück
FANTASY/KOMÖDIE: D, 2004
8/10
Clerks II
Clerks II
(TRAGI)KOMÖDIE: USA, 2006
9/10
Leaves of Grass
Leaves of Grass
KOMÖDIE: USA, 2009
9/10
Lammbock
Lammbock
KOMÖDIE: DEUTSCHLAND, 2001
9/10
Smiley Face
Smiley Face
KOMÖDIE: USA, 2007
7/10
Noch mehr davon >>
Dein Kommentar >>
djan | 22.09.2011 17:55
ganz lustig und schönes setting, vor allem das miniatur
hotelzimmer. aber lammbock steckt wr auf keinen fall in die
tasche...
>> antworten
Mitchi | 27.05.2011 00:14
Seinem Ruf, Dativ, yooo!
>> antworten
kimmikav | 18.11.2010 13:42
Hey i am suuper boy
>> antworten
Kathi | 22.05.2009 18:03
Contact high ist meiner Meinung nach einer der besten Filme ever!!! Ich hab mich halb tot gelacht und bin high aus dem Kino wieder raus ;-)
>> antworten
Wolfgang | 30.04.2009 00:00
mir ist der humor meistens zu flach, vorhersehbar und aufgezwugen gewesen. der versuch um jeden preis witzig zu sein. das ist natürlich blöd wenn ein film der auf humor aufbaut aka komödie nicht wirklich lustig ist. wer betrunkenen gerne beim reden zuhört wird den film mögen - ich finds langweilig weil nix intelligentes oder unterhaltsames dabei rauskommt. nichtmal der göttliche georg friedrich konnte den film retten. 5/10 mordanschläge auf den feinen humor.
Harald | 05.05.2009 10:28
dass nix intelligentes herauskommt, könnte durchaus beabsichtigt sein :)
>> antworten
Antoine Doinel | 15.04.2009 21:45
Also ich habe mich mit den Nacktschnecken sehr sehr gut unterhalten. Neben den vielen netten Gags(Österreich ist Brei) die mich zum Lachen brachten, rechne ich dem Film hoch an, dass er der Biederheit die Sexkomödien normalerweise mit sich bringen, gekonnt ausgewichen ist, auch dadurch dass sich hier vor allem die Männer exponieren müssen.

Deswegen und wegen deiner positiven Rezension freue ich mich auf "Contact High".

"He is into something"(mein Anglizismus zum Tag) fällt mir zu Glawogger ein, den ich für einen der ungewöhnlichsten und interessantesten Ö. Filmemacher halte. Auch Slumming habe ich sehr gut in Erinnerung.
>> antworten
Nic | 15.04.2009 21:35
btw der titel von Contact High auf der hauptseite ist mit Religulous verlinkt.

ps: werd ich mir anschauen :)
Nic | 02.05.2009 00:53
saugeil für einen AT-Film :)
8/10
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.