FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
The Guys from Paradise

The Guys from Paradise

DRAMA/ACTION: J, 2000
Regie: Takashi Miike
Darsteller: Monsour Del Rosario, Kenichi Endo, Kazuhiko Kanayama

STORY:

Der japanische Geschäftsmann Kobei landet als (vermeintlicher?) Drogenschmuggler in einem philippinischen Gefängnis. Dort zieht ein Landsmann, der Yakuza-Boss Sakamoto, die Fäden: Dank des korruptionsanfälligen Gefängnispersonals, das harte Yen gerne entgegennimmt, genießt Sakamoto weitgehende Narren- und Handlungsfreiheit. Das kommt auch Geschäftsmann Kobei zugute, der für Gangsterboss Sakamoto kleine "Botengänge" erledigt. Dieses Spiel kann nicht lange gut gehen ...

KRITIK:

Ich würde mich nicht unbedingt als Takashi Miike-Komplettisten bezeichnen, was angesichts der enormen Produktivität des japanischen Regisseurs (5 bis 6 Filme pro Jahr) auch kaum möglich ist.

Mit THE GUYS FROM PARADISE erblickt ein älteres Miike-Werk das Licht deutscher und österreichischer DVD-Regale. Wie schon in seinem interessanten Culture Clash-Roadmovie THE BIRD PEOPLE IN CHINA lässt Miike einen Businessman und einen Gangsterboss im Ausland aufeinander treffen. Dort erkennen die nur auf den ersten Blick unterschiedlichen Charaktere, dass sie sich ähnlicher sind, als sie wahrhaben wollen. Als "strangers in a strangeland" stehen sie gemeinsam allerlei Abenteuer durch....

Wie so oft bei Miike lässt sich der Film in keine Schublade pressen: Knastfilm, Buddie-Movie, Gangster-Flick, skurrile Komödie, Sozialdrama, Actionthriller... Genregrenzen sind nur da, um gesprengt zu werden.

Wie immer etwas sprunghaft (um nicht zu sagen: wirr) erzählt, aber relativ zurückhaltend inszeniert, dürfte THE GUYS FROM PARADISE jenen Miike-Fans Freude bereiten, denen THE BIRD PEOPLE IN CHINA eher zusagt, als sagen wir, AUDITION. Was nicht heißt, dass man auf herrlich kranke Momente verzichten muss: Als Beispiel seien die Weinglas-Onanier-Szene oder das blei-resistente Schusswaffen-Opfer genannt.

Die Bildqualität der DVD aus dem Hause I-ON New Media ist OK, aber nicht berauschend. Im Original wird ein Sprach-Wirrwar aus japanisch, phillipinisch und englisch gesprochen, dem die deutsche Synchro nicht einmal ansatzweise gewachsen ist. O-Ton einschalten!

The Guys from Paradise Bild 1
The Guys from Paradise Bild 2
The Guys from Paradise Bild 3
The Guys from Paradise Bild 4
FAZIT:

Auch wenn diese Mixtur aus Knast-Drama, Gangster-Flick und Roadmovie ihre Längen hat: Wer Takashi Miike, Japans unberechenbarsten Filmemacher, der kaum Kompromisse eingeht, eine unverkennbare visuelle Handschrift hat und offensichtlich völlig in seinen Vorstellungswelten gefangen ist, zu schätzen weiß, sollte zugreifen.

WERTUNG: 7 von 10 Dollar-Paketen in der Tiefkühltruhe
OK? MEHR DAVON:
Mehr Miike-Irrsinn auf FILMTIPPS.at
13 Assassins
13 Assassins
SAMURAI-DRAMA: J, 2010
9/10
Izo
Izo
SAMURAI-DRAMA: J, 2004
7/10
Audition
Audition
DRAMA/HORROR: J, 1999
8/10
Ichi The Killer
Ichi The Killer
THRILLER: J, 2001
8/10
Visitor Q
Visitor Q
KOMÖDIE: J, 2001
8/10
The Bird People in China
The Bird People in China
DRAMA: J, 1998
6/10
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.