FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Blow

Blow

DRAMA: USA, 2001
Regie: Ted Demme
Darsteller: Johnny Depp, Franka Potente, Penélope Cruz

STORY:Blow Nur nicht so werden wie sein Vater. Mit diesem Ziel vor Augen zieht George nach Kalifornien, lernt dort lauter Stewardessen kennen, die sich bereitwillig als Drogenkuriere einsetzen lassen. Und macht so in der guten alten Hippiezeit nicht nur Liebe statt Krieg, sondern auch jede Menge Kohle. Dass das nicht immer gut gehen kann, ist auch klar.

KRITIK:

Blow Das ist eine wahre Geschichte. Von dem Mann, der den amerikanischen Kokainmarkt erschlossen und monopolartig beherrscht hat. Von den schönen Frauen an seiner Seite. Von seinen Eltern, die nicht wissen, wie und ob sie seine Tüchtigkeit überhaupt billigen sollen. Ja, und auch vom Gefängnis und dem Warten, dem Hoffen, dass die Tochter zu Besuch kommt.

Sehr schöner Soundtrack mit Liedern von den Stones, Bob Dylan und der ganzen Kompanie. Und eine erst so süße, dann durchs Kokain so unheimlich ausfallende und hässliche Penélope Cruz. Und Franka Potente in einer US-Produktion. Gibt aber vorzeitig den Löffel ab. Ach, und Johnny Depp ist einfach großartig, aber wann ist er das schon nicht?

FAZIT:

Guter Stoff. In jeder Hinsicht.

WERTUNG: 8 von 10 schwulen, geschäftstüchtigen Friseuren
TEXT © Greta
OK? MEHR DAVON:
Mehr Johnny Depp auf FILMTIPPS.at
Lost in La Mancha
Lost in La Mancha
DOKU: E/GB, 2002
8/10
Cry Baby
Cry Baby
KOMÖDIE/MUSIK: USA, 1990
7/10
Charlie und die Schokoladenfabrik
Charlie und die Schokoladenfabrik
FANTASY: USA, 2005
9/10
The Libertine
The Libertine
DRAMA: UK, 2004
6/10
Sleepy Hollow
Sleepy Hollow
MYSTERY/THRILLER: USA, 1999
8/10
Fluch der Karibik II
Fluch der Karibik II
ACTION, KOMÖDIE: USA, 2006
8/10
Noch mehr davon >>
Dein Kommentar >>
harald | 06.08.2005 21:55
"wann ist er das schon nicht?" - "Finding Neverland" war fad - bzw. nur dank Johnny Depp einigermaßen aushaltbar.
ghostdog | 20.10.2009 14:46
Nie sah ich eine schlechtere maskenbildnerische Leistung als bei Johnny Depp in "Blow".
Graue Strähnen und ein Kissen im Hemd machen noch keinen älteren Mann. Für Ray Liotta gilt übrigens dasselbe.
Einfach unglaubwürdig.
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.