FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Nacktschnecken

Nacktschnecken

PORNO-KOMÖDIE: A, 2003
Regie: Michael Glawogger
Darsteller: Michael Ostrowski, Georg Friedrich, Pia Hierzegger

STORY:

Grazer Studenten in Finanznöten wollen das Angenehme mit dem Einträglichen verbinden und kommen auf die glorreiche Idee, einen Pornofilm zu drehen. Doch die Dreharbeiten gestalten sich schwieriger als erwartet und arten in ein Chaos aus.

KRITIK:

Eines muss an den Machern dieses Films wirklich lassen: Denen war wirklich nichts zu peinlich. Und das ist jetzt durchaus als Kompliment gedacht. Trotz (vorsätzlich?) dilletanitscher Machart, jede Menge blöder und nur selten treffsicherer Schmähs und Akteuren bar jeder Schauspielkunst hat der Film was. Nämlich eine Direktheit und Explizität, die man so wirklich nicht erwartet hätte.

Ohne jetzt viel vorweg nehmen zu wollen: Über weite Strecken wähnt man sich eher in einem Lars von Trier-Film als in einer österreichischen Komödie. Wie schön, dass es noch Filme gibt, die einen überraschen können. Auch wenn sie im Grunde ziemlich blöd sind.

Überrascht hat auch der kommerzielle Erfolg dieses filmischen - ähm - Wagnisses: Immerhin 70.000 zahlende Zuseher konnten zum Lachen, Spannen und Fremdschämen ins Kino gelockt werden. Der Erfolg hat Regisseur Michael Glawogger und sein Team gar zu einer sinnenfreudigen Trilogie ermutigt: Nach dem Sex (NACKTSCHNECKEN, 2003) kamen die Drogen (CONTACT HIGH, 2009) und irgendwann vielleicht auch noch der Rock'n'Roll. Jack Black, übernehmen Sie!

FAZIT:

Trotz einiger Längen ein nicht uncharmanter, verhalten unterhaltsamer Porno-Kunstfilm-Komödien-Bastard aus heimischen Landen.

WERTUNG: 5 von 10 Cumshots vor der Kamera ;-)
OK? MEHR DAVON:
Mehr "eigentümlicher" Austro-Humor auf FILMTIPPS.at
YU
YU
TRAGIKOMÖDIE: A/YU, 2003
7/10
Die 4 da
Die 4 da
TV/SATIRE: A, 2007
9/10
Kottan ermittelt: Rien ne va plus
Kottan ermittelt: Rien ne va plus
KOMÖDIE: A, 2010
7/10
Drei Eier im Glas
Drei Eier im Glas
KOMÖDIE: A, 2015
7/10
Contact High
Contact High
KOMÖDIE: A, 2009
8/10
Immer nie am Meer
Immer nie am Meer
KOMÖDIE/HORROR: A, 2006
7/10
Noch mehr davon >>
Dein Kommentar >>
DerInquisitor | 09.10.2009 13:11
Wieso nur so wenige Cumshots? Ich finde es köstlich, wie dieser Film sich über ein bestimmtes Studentenmillieu lustig macht. Naja, fick mas halt auf da Couch.
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.