FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Die 4 da - Erste Staffel

Die 4 da - Erste Staffel

TV/SATIRE: A, 2007
Regie: David Schalko
Darsteller: Rupert Henning, Thomas Maurer, Florian Scheuba, Erwin Steinhauer

STORY:

"Die 4 da" sind die Kabarettisten Rupert Henning, Thomas Maurer, Florian Scheuba und Erwin Steinhauer. Jeden Donnerstag Abend schlüpfen sie in neue Rollen (bzw. Kostüme) und nehmen das Zeitgeschehen aufs Korn. Kein Genre ist vor ihnen sicher: Ob Roadmovie, Doku, Sitcom oder knallharte Enthüllungs-Reportage - "Die 4 da" kennen, wie ihre Website verrät, garantiert keinen Genierer und entstellen die heimischen Realitäten bis zur totalen Kenntlichkeit...

KRITIK:

Es passieren noch Wunder: Zur selben Zeit, als der ORF mit dem unfassbar unterirdischen Comedy-Format "Mitten im 8ten" einen Flop von Ed Woodschen Dimensionen hinlegte, feierte ein anderes, intelligentes (ja, wirklich!) Satireformat Erfolge bei Zuseher und Kritik gleichermaßen. Die Rede ist von den ersten 10 Folgen von "Die 4 da", die jetzt auf DVD erscheinen.

Durchschnittlich 200.000 Zuseher waren dabei, als die Herrn Henning, Maurer, Scheuba und Steinhauer in die Rolle von religiösen Fanatikern, diktatorischen Landeshauptmännern und zwielichtigen Zeitungsmagnaten schlüpften - und dabei böse Pointen abfeuerten, wie man sie im ORF-TV lange, lange nicht mehr gesehen hatte.

"Wahrscheinlich der beste ORF-Humor seit Kottan", schrieb Doris Knecht im Kurier.
Und: "Die 4 da ist eine dermaßen originelle, intelligente und harte Satiresendung, wie sie im ORF noch vor einigen Jahren undenkbar gewesen wäre." (Wolfgang Kralicek im Falter.)
Dem wäre eigentlich nichts hinzuzufügen.

Ein Comedy-Format wie "Die 4 da" dürfte es heutzutage eigentlich gar nicht mehr geben. Hier wird nämlich allen Ernstes versucht, eine (vermeintlich) aussterbende Spezies zu bedienen: Nämlich die Minderheit der Informierten, der Nachrichtenseher, der politisch Interessierten. Und damit sind sicher nicht die 'Krone'-Leserbriefschreiber gemeint.

Und siehe da: Offensichtlich ist die Zielgruppe für intelligente, politische Satire viel größer als angenommen. Bis zu 250.000 Zuseher am späten Abend - das kann man getrost als kleine Sensation bezeichnen!

Die jeweils 30-minütigen Folgen haben beinahe Spielfilmqualität - auch ein Novum im ORF-Humorbetrieb. Die Handschrift des kreativen Regisseurs David Schalko ("Sendung ohne Namen") ist unverkennbar.

Da trifft sich's gut, dass "Die 4 da" keine trockenen Humor-Puristen sind: In mausgrauen Anzügen auf einer schlecht beleuchteten Bühne stehen und Witze aufsagen ist ihre Sache nicht. Im Gegenteil, die Herrschaften haben sichtlich Spaß an Maskerade, was ja unter "seriösen" Kabarettisten lange verpönt war: Hier werden bizarre Perücken aufgesetzt und irrwitzige Verkleidungen ausprobiert - und es wirkt nicht peinlich, sondern anarchisch.

Aber seht selbst. Diese DVD gehört jedenfalls in jeden Haushalt.

Die 4 da - Erste Staffel Bild 1
Die 4 da - Erste Staffel Bild 2
Die 4 da - Erste Staffel Bild 3
Die 4 da - Erste Staffel Bild 4
Die 4 da - Erste Staffel Bild 5
FAZIT:

"Wahrscheinlich der beste ORF-Humor seit Kottan" (Kurier).
Dem ist nichts hinzuzufügen. Bis auf den kleinen Hinweis, dass die ersten 10 Folgen der exzellenten ORF-Satire jetzt auf DVD raus sind.
Kaufen, Leute, kaufen!

WERTUNG: 9 von 10 lustigen Perücken
OK? MEHR DAVON:
Mehr "eigentümlicher" Austro-Humor auf FILMTIPPS.at
Nacktschnecken
Nacktschnecken
PORNO-KOMÖDIE: A, 2003
5/10
Immer nie am Meer
Immer nie am Meer
KOMÖDIE/HORROR: A, 2006
7/10
Die Viertelliterklasse
Die Viertelliterklasse
TRAGIKOMÖDIE: A, 2005
7/10
YU
YU
TRAGIKOMÖDIE: A/YU, 2003
7/10
Exit II - Verklärte Nacht
Exit II - Verklärte Nacht
TRAGIKOMÖDIE: A, 1995
8/10
Noch mehr davon >>
Dein Kommentar >>


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.