FILMTIPPS.at - Die Fundgrube für außergewöhnliche Filme

www.filmtipps.at
GOOD MOVIES FOR BAD PEOPLE
Willkommen in Wellville

Willkommen in Wellville

OT: The Road to Wellville
SATIRE: USA, 1994
Regie: Alan Parker
Darsteller: Anthony Hopkins, M. Broderick, B. Fonda

STORY:

"Willkommen in Wellville" erzählt die Geschichte von Dr. John Harvey Kellogg, der uns nicht nur die Cornflakes beschert hat, sondern auch Heizdecke und Erdnussbutter. Aber Dr. Kellogg wird hier nicht als der innovative Erfinder gefeiert, das verrät im Film bereits seine Erscheinung. Der sonst immer so souveräne Anthony Hopkins spielt einen pausbäckigen, etwas durchgeknallter Typen mit Hasenzähnen. Und auch seine Ansichten sind etwas eigen: Der Gesundheitsfanatiker behandelt seine Kurgäste mit schlechtem Essen, Paraffineinläufen, Elektroschocktherapie und einem absoluten Sexverbot.

KRITIK:

Willkommen in Wellville
In der Verfilmung von T.C. Boyles gleichnamigen Roman treffen Skeptiker und begeisterte Anhänger von Kelloggs Behandlungsweisen im Sanatorium "Battle Creek" aufeinander, woraus die eigentlichen Probleme resultieren.

Während die einen die Regeln mit Hingabe befolgen, haben die andern dabei eher Schwierigkeiten. Matthew Broderick spielt den äußerst irritierten Ehemann Eleanor Lightbodys (Bridget Fonda), der zu allem Unglück an Erektionen leidet, seit er bei Kellogg unter Behandlung ist, und dem es schwer fällt, einer im Gesicht etwas grünlichen Patientin (Lara Flynn Boyle) zu widerstehen. Doch auch bei Eleanor dauert die Zeit der Askese nicht lange, denn sie entdeckt eine äußerst wohltuende und dabei auch anregende Unterleibsmassage.

Willkommen in Wellville Als Rahmenhandlung erlebt John Cusack als Jungunternehmer allerlei Missgeschicke beim Versuch, selber Cornflakes herzustellen. Und Kelloggs missratener Adoptivsohn George - eigene Kinder hat er aus Mangel an Sex natürlich nicht in die Welt gesetzt - sorgt mit seinem postpubertären Trotz im Sanatorium für allerhand Überraschungen und bringt seinen Herrn Vater in Rage.

FAZIT:

Wer auf schräge Filme steht, die Zynismus mit einer guten Portion an schmutzigem Humor verbinden und dabei gekonnt niveauvoll bleiben, dem sei dieses Werk ans Herz gelegt.

WERTUNG: 8 von 10 wohltuenden Einläufen
TEXT © Greta
OK? MEHR DAVON:
Mehr lustige Satiren made in America auf FILMTIPPS.at
Bulworth
Bulworth
POLITSATIRE: USA 1998
8/10
Borat
Borat
KOMÖDIE: USA, 2006
8/10
American Dreamz
American Dreamz
KOMÖDIE: USA, 2006
5/10
Thank You for Smoking
Thank You for Smoking
KOMÖDIE: USA, 2005
7/10
Masked And Anonymous
Masked And Anonymous
KOMÖDIE/MUSIK/DRAMA: USA, 2003
7/10
Tropic Thunder
Tropic Thunder
KOMÖDIE/ACTION: USA, 2008
8/10
Noch mehr davon >>
Dein Kommentar >>
Randle P. McMurphy | 15.04.2010 15:57
Hopkins bringt nicht nur die Lämmer zum schweigen.
Auch Kritiker müssen hier die Klappe halten.
Der Film ist einfach nur genial. Schauspielerische Sternstunde. Unbedingt reinziehen.

9/10 selbstgelegte "Brötchen"
>> antworten


Suche

Suche


Schenk uns deine Liebe auf Facebook.